Notebook mit i5-Prozessor

Wer nach einem neuen Laptop sucht, erhält häufig Notebooks mit i5-Prozessoren als Vorschläge. Solche Computer werden von Modellen mit i3-, i7- oder i9-Prozessoren abgegrenzt. Was sich genau dahinter verbirgt, wird jedoch nicht offenbart. Viele Nutzer fragen sich deshalb, ob ein Laptop mit i5-Prozessor die richtige Entscheidung wäre. Wir helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen!




Allgemeine Definition: Was ist ein i5-Prozessor?

Der Prozessor ist das "Gehirn" eines Notebooks. Seine Leistungsfähigkeit wird daran bemessen, wie schnell er rechnen kann - d.h., wie viele Rechenoperationen er pro Sekunde umsetzt. Man spricht auch von einer "Taktfrequenz". Als Beispiel: Arbeitet ein Prozessor mit 3,2 Gigahertz (GHz), setzt er 3,2 Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde um. Die meisten Menschen können diese konkreten Werte jedoch nicht einschätzen. Der Prozessor-Hersteller Intel hat deshalb eine einfache Leistungsunterscheidung getroffen: i3, i5, i7 und i9 (seit 2018). Der i5, der vollständig Intel Core i5 genannt wird, ist also leistungstechnisch in der Mitte der Intel Prozessoren zu verorten.

Zu berücksichtigen ist dabei allerdings auch, aus welcher "Generation" der jeweilige Intel Core i5 stammt. 2018 kam bereits die neunte Generation der Intel Prozessoren auf den Markt. Leistungstechnisch gibt es erhebliche Unterschiede: Die Modelle der ersten Generation ("Nehalem Lynnfield") takteten mit einer Normalgeschwindigkeit von 2,4 GHz und einem Spitzwert von 3,2 GHz. Ein für Notebooks vorgesehener i5-Prozessor der neunten Generation kommt in der Normalgeschwindigkeit auf 2,9 GHz und in der Spitze auf 4,1 GHz. Er ist also erheblich leistungsfähiger. Die Generation lässt sich anhand der ersten der vier Zahlen erkennen, die hinter Intel Core i5 folgen. Ein i5-8600 ist beispielsweise ein Intel Prozessor der achten Generation. Ist zudem ein "U" in der Bezeichnung, zeigt dies an, dass der Prozessor speziell für besonders flache Notebooks entwickelt wurde. Ein "H" oder ein "M" zeigen an, dass es sich um Intel Prozessoren für dickere Notebooks handelt, die beispielsweise speziell für das Gaming gedacht sind.


Die Eigenschaften eines Core i5-Prozessors

Ein Intel Core i5 ist als Prozessor der perfekte Allrounder. Er gestattet es, nicht nur Büroarbeiten zu erledigen und im Internet zu arbeiten. Stattdessen eignet er sich auch für Spiele, das Streamen von Serien und Filmen(seit der achten Generation auch in 4K) sowie die Bild- und Videobearbeitung. Wer vor allem die letzten Arbeiten in der Hauptsache machen möchte, sollte zu einem leistungsstärkeren i7 (oder sogar i9) greifen. Wer aktuelle Games spielen möchte, sollte darauf achten, dass der i5 mit vier Kernen ("Quadcore") und nicht nur mit zweien ("Duocore") ausgestattet ist. Die Rechenleistung wird dann auf doppelt so viele Rechenkerne verteilt, weshalb der Prozessor spürbar schneller arbeitet. Ansonsten gilt: Wer ein Notebook mit einem Prozessor sucht, der alles gut kann, macht mit einem Intel Core i5 alles richtig.


Als Hinweis: Notebook i5-Prozessor übertakten? Besser nicht

Theoretisch lassen sich i5-Prozessoren (wie andere Intel Prozessoren auch) übertakten. Dies bedeutet, dass sie schneller als eigentlich vorgesehen rechnen. Wenn man selbst streamen möchte, ist dies beispielsweise vorteilhaft. In einem Laptop ist dies jedoch nicht empfehlenswert: Durch das Übertakten werden die Prozessoren ausgesprochen heiß. Darauf ist die Kühlung eines Notebooks jedoch nicht ausgelegt. Die Prozessoren sollten deshalb nicht übertaktet werden.


Fazit: i5-Prozessor, um auf Nummer sicher zu gehen

Ein Notebook mit i5-Prozessor ist eigentlich immer die richtige Entscheidung. Dies gilt nur nicht für professionelle Nutzer, die wissen, dass sie besonders hohe Leistungsanforderung haben. Ansonsten wird ein Intel Core i5 ab der sechsten Generation praktisch allen aktuellen Anforderungen gerecht. Wer nicht weiß, wie er sein Notebook ausstatten sollte, entscheidet sich deshalb am besten für "i5".



Weiterführende Links

Unsere aktuellen Top-Angebote mit NicePrice-Garantie



Der Nice Price IT Newsletter – Immer die besten Angebote im Fokus!

Newsletter anmelden

Der Nice Price IT Newsletter – 5 € für Ihre Newsletter-Anmeldung! *

Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen und Neuigkeiten aus der Welt der Gebraucht-IT. Erfahren Sie immer als Erster von unseren Top-Angeboten und Schnäppchen. Jetzt eintragen!


 nach oben