Gelöschte Ordner wiederherstellen

Beim Aufräumen der Festplatte kann es schnell passieren, das versehentlich Dateien und Ordner gelöscht werden, die man eigentlich noch behalten wollte. Doch auch durch den Zugriff einer anderen Person kann man in die Situation kommen, gelöschte Ordner wiederherstellen zu müssen. Hierfür gibt es mehrere Wege. Es ist wichtig zu wissen, dass ein gelöschter Ordner zunächst nicht wirklich gelöscht wurde, sondern in den speziellen Ordner "Papierkorb" verschoben wird. In den meisten Fällen kann er also an dieser Stelle wieder hergestellt werden. Wenn das nicht gelingt, kann man zu speziellen Programmen greifen, die gelöschte Ordner wiederherstellen. Zwei dieser Programme stellen wir heute vor.


Gelöschte Ordner wiederherstellen - einfach den Papierkorb suchen

In den meisten Fällen finden sich gelöschte Dateien im "Papierkorb", der auf dem Desktop zu finden sein sollte. Ist er dort nicht, kann er über die "Suchen" Funktion, die sich mit einem Klick auf den "Start" Button öffnet, gefunden werden. Folgendermaßen geht man dann beim gelöschte Ordner wiederherstellen vor:

  1. Der Papierkorb wird mit einem Doppelklick geöffnet. Hier sind die zuletzt gelöschten Daten zu finden.
  2. Den Ordner, den man zurückholen möchte, klickt man mit der rechten Maustaste an.
  3. Es öffnet sich ein Kontextmenü, das verschiedene mögliche Aktionen anbietet.
  4. Hier wählt man einfach "Wiederherstellen" aus. Danach findet sich der Ordner an seinem gewohnten Platz wieder.
Gelöschte Ordner wiederherstellen

© corund | shutterstock.com


Es kann vorkommen, dass gelöschte Dateien nicht im Papierkorb zu finden sind. Dann sind spezielle Programme eine gute Option, um gelöschte Ordner wiederherstellen zu können.


Mit dem Programm PC Inspektor gelöschte Ordner wiederherstellen

PC Inspector ist ein kostenloses Tool, mit dem sich verlorene Dateien und gelöschte Ordner wiederherstellen lassen. Die Anwendung ist leicht.

  1. Das kostenlose Tool wird aus dem Netz geladen und installiert. Achtung: Es sollte nicht auf der Festplatte installiert werden, auf welcher der gelöschte Ordner wiederhergestellt werden soll.
  2. Das Programm wird gestartet, wobei sich ein Auswahlmenü öffnet.
  3. Hier wird das Laufwerk ausgewählt, auf dem sich der gesuchte Ordner zuvor befunden hat. Es kann einen Moment dauern, bis alle Daten geladen sind.
  4. In einem neuen Fenster werden alle Ergebnisse angezeigt. Die Dateien, die sich wiederherstellen lassen, sind grün markiert.
  5. Mit einem Doppelklick auf den gewünschten Ordner wird dieser wiederhergestellt und befindet sich am gewohnten Platz.

Mit dem Programm EaseUS Data Recovery Wizard gelöschte Ordner wiederherstellen

Das Programm EaseUS Data Recovery Wizard ist auf die Wiederherstellung gelöschter und verlorener Dateien wie Dateien, Bilder, Videos, Tabellen und natürlich Ordner spezialisiert. Das kostenlose Tool kann einfach aus dem Netz geladen werden.

  1. Nach der Installation wird das Programm mit einem Doppelklick gestartet.
  2. Die Festplatte wird ausgewählt, auf der sich der verlorene bzw. versehentlich gelöschte Ordner befunden hat.
  3. Mit einem Klick auf "Scan" durchsucht der Recovery Wizard die Festplatte und findet alle gelöschten Dateien.
  4. Nach einem schnellen Scan folgt ein Tiefenscan, der alle Dateien zutage bringt.
  5. Alle Dateien lassen sich per Vorschau betrachten und dann zur Wiederherstellung anwählen.
  6. Ein Klick auf "Wiederherstellen" bringt den Ordner wieder hervor.
Unsere aktuellen Top-Angebote mit NicePrice-Garantie



Der Nice Price IT Newsletter – Immer die besten Angebote im Fokus!

Newsletter anmelden

Der Nice Price IT Newsletter – 5 € für Ihre Newsletter-Anmeldung! *

Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen und Neuigkeiten aus der Welt der Gebraucht-IT. Erfahren Sie immer als Erster von unseren Top-Angeboten und Schnäppchen. Jetzt eintragen!


 nach oben