kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
14 Tage kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

Sofort und unkompliziert Laptop mieten

 Produkt aufrufen - auf Miet-Button klicken - fertig! Einfacher und schneller geht es nicht!

Google Verlauf löschen

Sucht man etwas via Google oder im Allgemeinen im Browser wird dieses im Verlauf gespeichert. Wenn man nicht möchte, dass andere Zugriff darauf haben, was man im Internet gesucht hat, besteht die Option den Suchverlauf am PC oder Laptop zu löschen. Je nach benutztem Browser sind dabei verschiedene Schritte nötig, um den Google-Verlauf löschen zu können.


Google Verlauf löschen unter Chrome

Um den Suchverlauf zu löschen muss zunächst nach dem Öffnen von Chrome das Menü aufgerufen werden. Dieses findet sich in der rechten oberen Bildschirmecke und ist mit drei Punkten gekennzeichnet. Danach agiert man wie folgt:

Google-Suche löschen

© 422737 | pixabay.com


  1. Google öffnen, als würden Sie etwas suchen wollen.
  2. Mit der Tastenkombination Strg und H kommen Sie direkt zum Verlauf.
  3. Links erscheint die Anweisung "Browserdaten löschen". Durch klick öffnet sich ein weiteres Feld.
  4. Über Drop-Down-Menü ist es nun möglich, den Zeitraum anzugeben, in dem der Verlauf gelöscht werden soll. Alternativ kann durch die Option "Gesamte Zeit" der vollständige Verlauf gelöscht werden.
  5. Nun ist Auszuwählen, welche Daten gelöscht werden sollen, hierbei sollte unbedingt "Browserverlauf" eingeschlossen werden.
  6. Sollen nur gezielte Einträge aus dem Verlauf gelöscht werden sollen, sind diese einfach individuell anzuwählen und zu löschen.
  7. Um den Suchverlauf zu löschen, muss nun "Browserdaten löschen" geklickt werden.

Google suche löschen

© NicePriceIT.de


Google suche löschen

© NicePriceIT.de


Unter Firefox den Google Verlauf löschen

Gesamte Chronik:

  1. Nach dem Start von Firefox wird die Bibliotheksschaltfläche angewählt, diese ist durch Bücher symbolisiert.
  2. Nun zuerst "Chronik" und anschließend "Neueste Chronik löschen..." anwählen.
  3. Darauf öffnet sich ein neues Menü. Im oberen Teil der Schaltfläche findet sich ein Pfeil, welcher geklickt werden muss.
  4. Im nun folgenden Kontextmenü "Alles" auswählen.
  5. Es erscheint nun der Dialog "gesamte Chronik löschen" und ein Warnhinweis.
  6. Um den Suchverlauf zu löschen und dabei auf Nummer sicher zu gehen, bedarf es einem Klick auf "Details".
  7. Unter "Details" sollte nur der das Häkchen für die Auswahl bei "Eingegebene Suchbegriffe & Formulardaten" gesetzt sein.
  8. Nun genügt ein Klick auf "jetzt löschen" um den Google-Verlauf zu löschen.

Sollen nur einzelne Einträge gelöscht werden, wird unter Punkt 4 nicht "Alles" angewählt, sondern mittels Scrollen die einzelnen Datensätze, die gelöscht werden sollen, ausgewählt. Diese werden dann simpel mittel "Entfernen" aus der Suche gelöscht.


Google Verlauf löschen im Google-Konto

Soll der reine Verlauf, der über die Suchmaschine getätigten Einträge gelöscht werden, kann dies über das Google-Konto umgesetzt werden. Vorteil hierbei: Den Suchverlauf löschen schließt hierbei nicht nur das Endgerät ein, über welches die Löschung erfolgt, sondern auch alle weiteren Geräte, die das angewählte Google-Konto verwenden.

Die Vorgehensweise für das Google Verlauf löschen über diese Variante sieht wie folgt aus:

  1. Die Google Website öffnen.
  2. Mit dem eigenen Google Account einloggen.
  3. Unter "Meine Aktivitäten" lässt sich der Suchverlauf löschen und anzeigen.
  4. Es können optional der gesamte Suchlauf oder einzelne Posten gelöscht werden.
  5. Vorm Suchverlauf löschen sollte noch einmal kontrolliert werden, ob auch nur Einträge ausgewählt wurden, die wirklich gelöscht werden sollen - es findet keine nochmalige Frage dazu statt.
  6. Nach dem Google Verlauf löschen dauert es nur einige Momente und die Einträge sind auf allen Endgeräten verschwunden.

Löschen des Google Verlaufs am Smartphone & Tablet bei Android

Den Suchverlauf löschen via Nutzung des Smartphones kann zum einen mittels Login auf dem Google-Konto erfolgen. Dann ist die oben beschriebene Verfahrensweise anzuwenden, um den Verlauf vom Gerät zu entfernen.

Soll der Verlauf unter Chrome gelöscht werden, sind folgende Schritte nötig:

  1. Die Chrome-App öffnen.
  2. Mittel Finger unter der Adresszeile einfach nach oben wischen, es sollte sich eine Auswahl öffnen, darunter der Punkt "Verlauf".
  3. Diesen Punkt anwählen.
  4. Mittels Wischen können nun alle Einträge gesucht und angewählt werden, die gelöscht werden sollen.
  5. Anschließend genügt das Tippen auf das Löschsymbol (Papierkorb).


Weiterführende Links