kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
14 Tage kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

Sofort und unkompliziert Laptop mieten

 Produkt aufrufen - auf Miet-Button klicken - fertig! Einfacher und schneller geht es nicht!

Handy auf Fernseher streamen - so geht's!

Mobile Geräte wie Smartphones sind mittlerweile wahre Alleskönner und oft kennen Nutzer gar nicht alle Möglichkeiten, die sich mit einem Handy heute realisieren lassen. Es ist unter anderem auch möglich, das mobile Gerät mit dem Fernseher zu verbinden und so die Inhalte vom Smartphone auf den TV zu übertragen. Wie genau das funktioniert und welche technischen Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, zeigt der folgende Artikel!


Handy mit TV verbinden

Insofern passende Tools und Verbindungsstandards vorhanden sind, ist es einfach Spiele, Fotos und Filme vom Smartphone auf den Fernseher zu übertragen. Auch ohne Kabelsalat lassen sich Smartphones günstig und problemlos mit dem TV koppeln.


Smartphone auf TV

© Geralt | pixabay.com


Handy auf Fernseher streamen für iOS Nutzer

Die TV-Verbindung klappt für iPhone-User am komfortabelsten per Apple TV: Diese Box baut zum iPhone oder iPad eine drahtlose Verbindung auf und leitet per HDMI die Bild- und Tonsignale an den Fernseher weiter. Apple TV besitzt eine beeindruckende Bildqualität und es überzeugt ebenfalls durch ein leichtes Handling. Zudem werden dem Nutzer viele praktische Zusatzfunktionen geboten und die Integration bei iTunes und im App-Store sind natürlich ein weiterer deutlicher Vorteil. Dort lassen sich neben topaktuellen Filmen auch Spiele finden, die per Beschleunigungssensor der Fernbedienung gesteuert werden können. Mit einer Applikation wie z.B. Plex können auch Dateien von einer NAS (Network Attached Storage; Netzgebundener Speicher) per Apple TV (4.Generation) abgespielt werden. Eine kabelgebundene Antwort von Apple ist der Lightning Digital AV Adapter. Dank dem Gerät kann das iPhone oder das iPad direkt per HDMI-Kabel mit dem TV verbunden werden. Der Aufsatz ist sowohl für die 30-Pol-Ports erhältlich als auch für die aktuellen Lightning-Anschlüsse.


Handy auf Fernseher streamen für Android Nutzer

Um ein Android-Handy kabellos mit dem Fernseher zu verbinden, müssen die Geräte bestimmte Funkstandards besitzen, damit überhaupt eine Kommunikation möglich ist. Wer einen Smart-TV besitzt, der sich im lokalen Netzwerk befindet, kann sein Android Smartphone oder Tablet drahtlos über Miracast verbinden.


Exkurs: Was ist Miracast?

Miracast ist ein Standard für die kabellose Datenübertragung per Wifi und kommt zum Einsatz, wenn das Android Smartphone oder das Tablet mit dem Fernseher verbunden werden soll. Voraussetzung für eine erfolgreiche Kopplung von zwei Geräten ist deren Kompatibilität. Moderne Smart TV´s verfügen i. d. R. von Haus aus über diesen Standard. Alternativ kann die Funktion mittels eines Adapters nachgerüstet werden. Für die Datenübertragung müssen beide Geräte per Knopfdruck aktiviert und mittels einer gemeinsamen Identifikationsnummer gekoppelt werden.


Fernseher zum Smart-TV aufrüsten

Bei einem nicht Smart-TV-fähigen Fernseher wird ein zusätzliches Gerät benötigt, wie z.B. der Chromecast 2 von Google. Voraussetzung für diese Nachrüstung ist, dass der Fernseher über einen HDMI-Anschluss verfügt und ein WLAN-Netzwerk zur Verfügung steht. Der Chromecast, oder eine vergleichbare Alternative, wird per HDMI an den TV angeschlossen und über die Google Home-App des Smartphones per WLAN mit dem entsprechenden Netzwerk verbunden.


Den Smart-TV mit dem Android Gerät verbinden

Leichter klappt es jedoch beim Smart-TV: In den Einstellungen des Fernsehgerätes muss zunächst der Standard Miracast aktiviert werden, damit eine stabile Verbindung möglich gemacht wird. Je nach Handy-Hersteller finden sich in der Regel entsprechende Share-Funktionen in den Verbindungseinstellungen mit unterschiedlichen Bezeichnungen. Bei Samsung wird es beispielsweise als Smart View bezeichnet, bei HTC heißt es HTC Connect, Honor nennt es Screen Mirroring. Sobald die Funktion gestartet wird, lassen sich anschließend die beiden Geräte koppeln und der gesamte Bildschirminhalt wird auf den Fernseher übertragen. Dabei kommunizieren sie untereinander per WiFi Direct. Der Nutzer bleibt mit dem Smartphone im heimischen Netzwerk auch weiterhin angemeldet und kann ohne Unterbrechung das Internet nutzen.


Weiterführende Links