Durch eine Systemumstellung ist eine Neu-Registrierung für ALLE Kunden notwendig! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline (+49) 030 52 10 788 20

unsere Highlights

Laptop fürs Studium

Ein moderner Laptop ist für ein Studium heute unverzichtbar. Egal ob zur Recherche, zum Verfassen von Hausarbeiten oder um die Skripte für die Vorlesungen herunterzuladen – ein Laptop ist im Alltag unverzichtbar. Auch wer ein Tablet für die kleinen technischen Anwendungen des Tages nutzt, kommt um einen vollwertigen Laptop häufig nicht herum.


Inhaltsverzeichnis

1. Welche Kriterien sind beim Kauf zu beachten?
2. Welche Ausstattung benötigt ein Laptop fürs Studium?
2.1 Software & Programme
2.2 Der Arbeitsspeicher
2.3 Der Prozessor
2.4 Die Grafik
2.5 Die Festplatte
2.6 Die Anschlüsse
2.7 Der Akku
3. Geld sparen beim Laptopkauf - Refurbished-IT
4. Ihr Experte für Technik!


1. Welche Kriterien sind beim Kauf zu beachten?

Ein Laptop ist ein ständiger Begleiter für dein Studium. Es ist in Seminaren, Vorlesen und in der Bibliothek immer dabei. Die Größe und das Gewicht sind ein wichtiges Kaufkriterium. Die Displays sind meist zwischen 11 bis 17 Zoll groß. Manche benutzen den Laptop in der Vorlesung, um sich Notizen zu machen. Ist der Laptop zu groß, treten Schwierigkeiten mit dem Sitznachbarn auf.

Ein kleiner Laptop fürs Studium hat hier Vorteile. Der Nachteil ist, dass bei einem kleinen Bildschirm die Recherche nicht mehr so komfortable ist. Hier muss der Student überlegen, was ihm wichtiger ist. Eine Displaygröße über 15 Zoll ist für ein Studium nicht zu empfehlen. Ein Gewicht von zwei Kilogramm ist optimal, darüber erhöht es das Gewicht unnötig. Der Student muss bedenken, dass er oft auch noch Bücher und vielleicht sogar einen Ordner zur Uni mit nimmt.

Laptop fürs Studium

© rawpixel | pixabay.com



2. Welche Ausstattung benötigt ein Laptop fürs Studium?


2.1 Software & Programme

Grundsätzlich hängt die Ausstattung mit dem gewählten Studiengang zusammen. Viele benötigen einen Rechner in erster Linie nur, um Texte zu schreiben. In diesem Fall ist ein gutes Office-Programm mit Textverarbeitung, E-Mail-Programm, Präsentationsprogramm und Tabellenkalkulation vollkommen ausreichend.


2.2 Der Arbeitsspeicher

Auch die Leistungsfähigkeit muss nicht extrem hoch sein. Der Arbeitsspeicher moderner Laptops beträgt mindestens zwei Gigabyte. Das ist für die einfache Textverarbeitung ausreichend. Wer auf Nummer sichergehen möchte, sollte einen Arbeitsspeicher von 4 GB wählen. So ist auch das flüssige Surfen im Netz und das Streamen von Video kein Problem. Wer sein Laptop darüber hinaus für aufwendigere Spiele und Anwendungen nutzen möchte, sollte sich für ein Modell mit mindesten sechs Gigabyte Arbeitsspeicher entscheiden. Zwar kann der Arbeitsspeicher werden, das ist aber bei einem Laptop ein großer Aufwand. Wer kein Fachmann ist, muss den Laptop zur Reparatur bringen.


2.3 Der Prozessor

Bei einem Prozessor ist die Anzahl der Kerne entscheidend. Optimal ist ein Quad-Core-Prozessor, also mit vier Kernen. Wer höhere Leistung benötigt, bekommt bis zu 18 Kernen.


2.4 Die Grafik

Moderne Laptops haben keine eigene Grafikkarte, sondern sie ist als Grafikchip auf der CPU integriert. Viel Gedanken braucht er sich darüber nicht zu machen, denn selbst für anspruchsvollere Aufgaben reicht die Grafikleistung aus.


2.5 Die Festplatte

Bei einem Laptop fürs Studium ist die Festplatte wichtig. Dabei geht es weniger um die Größe, sondern um die Art der Platte. Bei älteren Laptops sind sogenannte HDD-Festplatten verbaut. Diese haben eine hohe Kapazität, sind günstig, aber sehr langsam. Das kann bei einem Studium lästig sein. Wenn der Computer mehrere Minuten benötigt, bis der Student weiterarbeiten kann, ist oft schon ein wichtiger Teil der Vorlesung vorbei. SSD-Festplatten sind etwas teurer, haben oft eine geringere Kapazität, sind dafür aber deutlich schneller. Ein solcher Laptop fürs Studium startet innerhalb von wenigen Sekunden. Studenten haben auch die Möglichkeit, beide Systeme zu kombinieren. Für einen schnellen Start befindet sich das Betriebssystem auf der SSD Festplatte. Zusätzlich verfügt das Gerät jedoch über eine HDD Festplatte auf der Dokumente, Bilder, Musik und Ähnliches gespeichert werden kann.


2.6 Die Anschlüsse

Sehr viele Peripheriegeräte lassen sich mit einem USB-Anschluss verbinden. Gut ist ein moderner USB3-Anschluss, da dieser schneller ist. Der VGA-Anschluss war früher für den externen Monitor zuständig. Dieser wird immer häufiger durch einen HDMI-Anschluss ersetzt. Bluetooth und WLAN haben Laptops als Standard an Bord. In der Regel ist auch ein LAN-Anschluss vorhanden. Damit kann man sich per Kabel mit dem Internet verbinden.


2.7 Der Akku

Wie lange die Akkulaufzeit unter Belastung bei einem Laptop ist, erfährt der Interessent oft über Produktrezensionen im Internet. Bei einem Laptop muss sie mindestens vier Stunden betragen. Je länger, desto besser. Im Laufe der Zeit lässt die Leistung nach. Falls die Zeit irgendwann nicht mehr ausreicht, ist ein zweiter Akku nützlich. Allerdings nimmt dieser einen zusätzlichen Platz weg und macht das Gepäck schwerer.


3. Geld sparen beim Laptopkauf - Refurbished-IT

Die Preisspanne bei einem Laptop reicht von wenigen hundert bis mehreren tausend Euro. Mit einem sogenannten Refurbished-PC kann der Student viel Geld sparen. Dabei handelt es sich um ein Gerät, dass bereits im Einsatz war. Oft sind es Leasingrückläufer von Firmen. Diese Businessgeräte sind gut verarbeitet und äußerst zuverlässig in der Anwendung. Der Student spart sich oft bis zur Hälfte des Anschaffungspreises und erhält ein gutes Gerät und eine 12-monatige NicePiceIT Garantie.



4. Ihr Experte für Technik!

Jahrelange Erfahrungen im Bereich der Wartungs- und Servicereparatur von IT-Geräten, machen uns zu Spezialisten auf diesem Fachgebiet. Unser Beruf und unsere Leidenschaft erfordern nicht nur die stetige Verfolgung von neuen Branchentrends, sondern auch die konsequente Weiterentwicklung unseres Expertenwissens. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Kaufentscheidung. Darüber hinaus helfen wir Ihnen jederzeit bei technischen Fragen. Besuchen Sie uns doch in unserer Filiale in Berlin oder rufen Sie uns unter 030 5210788 20 an.



Weiterführende Links