kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
14 Tage kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

Sofort und unkompliziert Laptop mieten

 Produkt aufrufen - auf Miet-Button klicken - fertig! Einfacher und schneller geht es nicht!

Laptop mit Smart-TV verbinden via WLAN

Sowohl der moderne Fernseher wie auch das moderne Laptop sind heute in den meisten Haushalten in dieser Kombination zu finden. Nun gibt es aber einige Bereiche und einige Situationen, in denen diese beiden Geräte zusammen verwendet werden sollen. Zur Betrachtung der Urlaubsbilder oder um gemeinsam etwas im Internet zu recherchieren, kann es sehr hilfreich sein, den Inhalt des Laptops auf dem Smart-TV anzuzeigen. Das Wie genau dies funktioniert und welche Schritte hierfür notwendig sind, soll im Folgenden kurz erläutert werden. Denn: Den Laptop mit dem Smart-TV verbinden ist in der Regel deutlich einfacher und schneller zu bewältigen, als es den Anschein macht.


Laptop mit TV verbinden am Beispiel Samsung Smart TV

Wer einen Samsung Smart TV hat und einen Laptop mit z.B. Windows 8 kann zum spiegeln des Bildschirms auf dem Smart TV wie folgt vorgehen.

Laptop auf Smart-TV WLAN

© mohamed_hassan | pixabay.com


  1. Samsung Smart TV und Laptop einschalten.
  2. Am TV den Button „Source“ betätigen und die Option Screen Mirroring auswählen.
  3. Am Laptop wählen Sie den Punkt „Geräte“ – „Projezieren“ und den Punkt „Wireless Display hinzufügen“
  4. Die Suche nach erreichbaren Geräten wird nun gestartet und nach kurzer Zeit sollte der Samsung Smart TV auf dem Laptop angezeigt werden.
  5. Samsung TV am Laptop auswählen.
  6. Der Smart TV zeigt daraufhin einen Pin-Code an, der zur Verbindung der beiden Geräte am Laptop eingetragen werden muss.
  7. Beide Geräte sollten nun miteinander verbunden sein und der Inhalt des Bildschirms auf dem Smart-TV ersichtlich.

Je nach Smart-TV und Windows-Version können die einzelnen Schritte anders bezeichnet sein oder leicht abgewandelt erscheinen. Grundsätzlich lässt sich dieses Vorgehen aber exemplarisch auch auf andere Versionen anwenden.


Die Miracast-Funktion am Smart-TV

Die meisten Notebooks und zugleich auch die meisten Fernseher auf dem Markt bieten heute eine praktische Funktion, um eine Kommunikation untereinander zu ermöglichen. Die Funktion heißt "Miracast" und macht eine Spiegelung bzw. Darstellung des Notebooks auf dem Fernseher möglich. Wer seinen Laptop mit dem Smart-TV verbinden möchte, sollte zunächst ganz sichergehen, dass auch der eigene Fernseher über diese Technik verfügt. Die ersten Fernseher mit der Miracast-Funktion erschienen bereits im Jahre 2013 auf dem Markt, seitdem hat sich das Angebot deutlich vergrößert. Die meisten großen Hersteller haben in den Fernsehern eine Miracast-Funktion verbaut. Ist dies der Fall, steht dem Unternehmen "Laptop mit Smart-TV verbinden" nichts mehr im Wege.


Miracast-Funktion am Smart TV aktivieren

Die Miracast-Funktion ist ab Werk in der Regel auch an modernen Fernsehern nicht aktiviert, die Aktivierung ist aber absolute Voraussetzung für den Nutzer, der seinen Laptop mit dem Smart-TV verbinden möchte. Die entsprechende Funktion findet sich bei den meisten Modellen im Menü "Einstellungen" unter dem Punkt "Netzwerk". Je nach Modell und Hersteller sind die entsprechenden Punkte natürlich anders benannt, mit ein wenig Suche sollte die Funktion aber schnell gefunden werden. Mit einem einfachen Drücken der Fernbedienung aktiviert sich diese Funktion und auch der zweite Schritt ist abgeschlossen, wenn der Nutzer den Laptop mit dem Smart-TV verbinden möchte.


Voraussetzungen des Laptops

In der Regel verfügen moderne Laptops heute alle über eine Miracast-Funktion. Genau diese muss nun in diesem Schritt aufgerufen und gestartet werden, wenn der Nutzer den Laptop mit dem Smart-TV verbinden möchte. Zunächst müssen hierfür jedoch die passenden Treiber installiert werden, um die entsprechende Funktion überhaupt erst verwenden zu können. Am einfachsten und schnellsten ist dies möglich, indem die Software Wireless Display von Intel installiert wird. Die benötigten Treiber sind hier mitenthalten.


Die erfolgreiche Verbindung beider Geräte

Im vierten und letzten Schritt kann der Nutzer dann endgültig das Notebook mit dem Smart-TV verbinden. Hierzu wird das Miracast-Menü über das Notebook aufgerufen, unter Windows 10 funktioniert dies besonders einfach und schnell mit der Tastenkombination Windows+K. In dem sich nun öffnenden Menü ist der Fernseher zu finden, wenn alles bisher richtig eingestellt wurde. Mit nur einem Klick auf das entsprechende Gerät wird eine Verbindung hergestellt und der Fernseher zeigt alle Inhalte des Notebooks an und dies vollkommen ohne Kabel.


Fazit zum Laptop mit Smart-TV verbinden via WLAN

Die Darstellung der Inhalte erfolgt mittels Miracast auf dem Fernseher maximal in Full-HD Auflösung, wenn diese durch den Fernseher unterstützt wird. Neuere Standards wie eine 4k-Auflösung und ähnliches werden also leider bisher noch nicht angeboten, hierbei bleibt als Alternative nur die Verbindung mit einem Kabel. Mit 5.1 Sound ist die Übertragung dennoch auf einem technisch hohen Level und zudem besonders einfach, ohne weitere Hardware möglich. Da beide Geräte dasselbe WLAN-Netzwerk verwenden, ist auch ein zusätzlicher Router für die einfache und schnelle Verbindung nicht notwendig. Sollten bei der Verbindung wider Erwarten Fehler auftreten, reicht meist das Aktivieren bzw. Neustarten der Geräte aus, um diese zu beheben. Alternativ kann auch eine Neuinstallation der Treiber versucht werden, wen sich der Laptop mit dem Smart-TV nicht verbinden lässt. Zudem sollte definitiv sichergestellt sein, dass sich beide Geräte im selben WLAN-Netzwerk befinden. So kann schon die Verwendung eines zusätzlichen Repeaters für Probleme sorgen.



Weiterführende Links