kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
14 Tage kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

Sofort und unkompliziert Laptop mieten

 Produkt aufrufen - auf Miet-Button klicken - fertig! Einfacher und schneller geht es nicht!

Das Laptop Touchpad funktioniert nicht - Diese Lösungsmöglichkeiten gibt es

Ihr Touchpad am Laptop funktioniert nicht? Dies kann verschiedene Ursachen haben. Oftmals reicht schon eine Tastenkombination aus, und das Touchpad kann wieder verwendet werden, doch manchmal hilft nur noch eine Reparatur. Wie Sie das Problem lösen können, zeigen wir Ihnen in diesem Ratgeber.


Das Touchpad über eine Tastenkombination entsperren

Jedes Touchpad eines Laptops kann über eine bestimmte Tastenkombination gesperrt werden. Dies kann insbesondere auf Reisen oder beim Transport eine wichtige Funktion sein. Doch manchmal betätigt man diese Tastenkombination zufällig und merkt gar nicht, dass das Touchpad gesperrt wurde. Wenn das Touchpad nicht funktioniert, sollten Sie deshalb als erstes versuchen, ob es versehentlich deaktiviert wurde. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie auf Ihrer Laptop-Tastatur nach einem Symbol für Ihr Touchpad. Unter Umständen kann dieses Symbol auch durchgestrichen sein. Meistens finden Sie das Touchpad Symbol auf den Tasten "F5" oder "F6" in der oberen Reihe Ihrer Tastatur.

  2. Diese Taste halten Sie dann zusammen mit der "Fn" Taste gedrückt. Dadurch wird das Touchpad wieder aktiviert und kann normal verwendet werden. Die "Fn" Taste finden Sie im unteren Bereich auf der linken Seite Ihrer Tastatur.
Touchpad funktioniert nicht

Das Touchpad in den Eigenschaften aktivieren

Das Touchpad funktioniert nicht, obwohl Sie versucht haben, es durch die eben vorgestellte Tastenkombination zu aktivieren? Dann sollten Sie das Touchpad in den Eigenschaften der Systemsteuerung aktivieren. Um die Systemsteuerung zu öffnen, benötigen Sie eine externe Maus, da Ihr Touchpad nicht funktioniert. Anschließend gehen Sie wie folgt vor:


  1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Kategorie "Hardware und Sound".
  2. In der Unterkategorie "Geräte und Drucker" wählen Sie bitte "Maus".
  3. Wählen Sie den Reiter "Geräteeinstellungen" aus.
  4. Suchen Sie in der Tabelle "Geräte" Ihr Touchpad.
  5. Wählen Sie mit einem Klick Ihr Touchpad aus und aktivieren es über die Schaltfläche "Aktivieren".
  6. Mit einem Klick auf den Button "Ok" wird Ihre Auswahl gespeichert, und das Touchpad sollte wieder funktionieren.

Diese Herangehensweise kann sich natürlich je nach Betriebssystem etwas unterscheiden, es ähnelt sich allerdings bei allen Windows-Betriebsystemen. Das Touchpad funktioniert immer noch nicht, obwohl Sie es in den Einstellungen aktiviert haben? Dann kann dies am fehlenden oder nicht funktionierenden Treiber liegen.


Touchpad-Treiber installieren

Folgende Schritte sind notwendig, um den Treiber für das Touchpad zu installieren:


  1. Halten Sie gleichzeitig die Windows-Taste und den Buchstaben "R" auf Ihrer Tastatur.
  2. Die Eingabeaufforderung "Ausführen" öffnet sich daraufhin.
  3. In die Eingabeaufforderung geben Sie bitte den Befehl "devmgmt.msc" ein und bestätigen dies mit der Schaltfläche "OK".
  4. Der Gerätemanager wird geöffnet.
  5. Dort öffnen Sie die Kategorie "Mäuse und andere Zeigegeräte".
  6. Suchen Sie in der Tabelle Ihr Touchpad und wählen es mit der rechten Maustaste aus.
  7. Im erscheinenden Menü wählen Sie bitte die Option "Treibersoftware aktualisieren".
  8. Dadurch wird der installierte Treiber aktualisiert und das Touchpad sollte danach wieder funktionieren.
  9. Wenn dieses Vorgehen nicht zum Erfolg führt, wählen Sie bitte die Option "Deinstallieren" und entfernen den momentan installieren Treiber. Danach ist ein Neustart Ihres Laptops notwendig.
  10. Anschließend installieren Sie den Treiber für Ihr Touchpad wie soeben beschrieben.
  11. Wenn der Treiber installiert wurde und das Touchpad immer noch nicht funktioniert, muss es unter Umständen noch aktiviert werden. Dazu gehen Sie wie in der vorherigen Lösungsmöglichkeit beschrieben, vor.

Reparatur bei defektem Touchpad

Zum Anfrageformular »


Ihr Touchpad funktioniert nicht, obwohl Sie alle bisherigen Lösungsmöglichkeiten ausprobiert haben? Dann kann es durchaus sein, dass Ihr Touchpad kaputt ist und nur eine Reparatur helfen kann. Je nach Alter Ihres Laptops sollten Sie allerdings genau abwägen, ob eine Reparatur des Touchpads lohnenswert ist. Denn Ersatzteile für das Touchpad sind oft schwer zu bekommen und die Reparatur kann teuer werden. Insbesondere wenn Ihr Touchpad nicht funktioniert, und Ihr Laptop bereits ein älteres Modell ist, kann eine Neuanschaffung oder eine externe Maus die sinnvollere Alternative sein.

Das Team von NicePriceIT steht Ihnen für Rückfragen gerne jederzeit zur Verfügung. Unsere Spezialisten beraten Sie gern zu Fragen rund um Ihre Büro-Elektronik. Weitere nützliche Themen zu Fehlern und Problemen rund um das Thema Computer finden Sie in unserem Ratgeber .



Weiterführende Links