kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
14 Tage kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

unsere TOP-Empfehlungen

ZIP Datei öffnen und ZIP Datei entpacken

Bei einer Zip-Datei handelt es sich um ein Dateiformat, welches es ermöglicht, Dokumente auf bis zu zwölf Prozent ihrer vorherigen Größe zu komprimieren. Qualitätsverluste muss der Nutzer dabei nicht in Kauf nehmen, weil die Datei später wieder in der originalen Größe geöffnet werden kann. So lässt sich beim Verschicken größerer Dateien eine Menge Speicherplatz einsparen. Das komprimierte Dateiformat ist besonders beim Versenden von E-Mails nützlich, um größere Datenpakete einfach und unkompliziert zu verschicken.

Das Dateiformat hat jedoch noch einen weiteren großen Vorteil. Bei der Anwendung ist es möglich, mehrere Dateien in verschiedensten Unterordnern in einer einzigen ZIP-Datei zusammenzufassen. Dateien verfügen über die Endung .zip. Den Namen erhielt das Dateiformat durch die Ableitung des englischen Begriffs "zipper", was auf Deutsch so viel wie Reißverschluss bedeutet.


Doch wie hat man weiter vorzugehen, nachdem man eine solche Datei erhalten hat? Wie kann man diese ZIP Datei entpacken bzw. öffnen?


ZIP Datei öffnen mit dem Windows Betriebssystem:

zip Datei entpacken

© Clker-Free-Vector-Images | pixabay.com


Gilt es, eine gesamte ZIP Datei zu entpacken, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie die zu öffnende ZIP-Datei aus.
  2. Durch einen rechten Mausklick auf die Datei öffnet sich ein Bearbeitungsfenster.
  3. Wählen Sie "alle extrahieren".
  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Computer.

Geht es nur darum, ein einzelnes Dokument aus einer ZIP Datei zu entpacken, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie durch einen Doppelklick der linken Maustaste die Zip-Datei. Es öffnet sich eine Übersicht aller Dateien, die sich in der Zip-Datei befinden.
  2. Wählen Sie die zu öffnende Datei aus, indem Sie auf die rechte Maustaste klicken.
  3. Es öffnet sich ein Bearbeitungsfenster. Wählen Sie hier den Punkt "kopieren" aus.
  4. Als letzter Schritt muss die Datei noch verschoben werden. Wählen Sie einen neuen Speicherplatz für Ihre Datei, und fügen Sie die Datei in den gewünschten Ordner ein.

ZIP Datei öffnen auf dem Mac

Häufig kursiert das Gerücht im Internet, dass das Entpacken von ZIP Dateien mit dem Betriebssystem nur unter Verwendung von kostenpflichtigen Programmen möglich ist. Dies ist jedoch nicht richtig. Der Prozess, um eine ZIP Datei zu entpacken, stellt sich hier sogar als noch einfacher heraus, als das bei Windows der Fall ist. Um eine komprimierte Datei auf dem Mac zu öffnen, reicht ein einfacher Doppelklick auf die entsprechende Zip-Datei mit der linken Maustaste aus. Die Komprimierung wird aufgehoben und der neue Dateiordner lässt sich ganz normal öffnen.

In einigen Fällen berichteten User jedoch von Problemen bei dem Öffnen von ZIP Dateien unter Verwendung dieses Betriebssystems. In einem solchen Fall gibt es hierzu eine weitere Alternative:

  1. Klicken Sie die Zip-Datei mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie in dem erscheinenden Bearbeitungsfenster die Aktion "öffnen mit" aus.
  3. Das Apple Betriebssystem verfügt bereits über ein eigenes Archivierungsprogramm, welches nun angezeigt werden sollte. Wählen Sie dieses aus.
  4. Ein neues Fenster öffnet sich, welche die geöffnete Datei erhält.


Weiterführende Links