kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
Klimaneutraler Versand
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

Gebrauchte Notebooks und Laptops günstig kaufen oder mieten

Egal, ob Sie ein kleines, ultraportables, gebrauchtes Notebook mit voller Power für unterwegs oder einen gebrauchten Laptop mit der Leistung einer Workstation suchen bei uns haben Sie die Auswahl an über 10.000 aufbereiteten Laptops. (weiterlesen)
Profi-Tipp: Über die vielfältigen Filterfunktionen gelangen Sie schnell und einfach zu Ihrem Wunschgerät.

     Notebook/Laptop
    ▼ Konfigurator ▼

Notebook/Laptop
▼ Konfigurator ▼

AKTIONEN & ANGEBOTE

TOP SELLER

Tipp
HomeOffice Arbeitsplatz HP 840 G3 | 24" Monitor | WebCam | Headset | Dockingstation

719,00 €*
Gebrauchter Laptop
Refurbished
HP EliteBook 820 G3, i5, 12.5 Zoll HD, 8GB, 500GB SSD, LTE, beleuchtete Tastatur, Windows 10 Pro

415,00 €*
Gebrauchter Laptop
Refurbished
HP Elitebook 840 G2, i5, 14 Zoll HD PLUS, 8GB, 250GB SSD, Webcam, Windows 10 Pro

387,00 €*
Gebrauchter Laptop
Refurbished
Lenovo ThinkPad X250, i5, 12.5 Zoll HD, 8GB, 250GB SSD, beleuchtete Tastatur, Windows 10 Pro

392,00 €*

Alle gebrauchten Laptops können Sie kaufen, finanzieren oder mieten. Besonders lohnt sich der Kauf generalüberholter Business-Laptops, etwa der Serien HP EliteBook oder Lenovo Thinkpad, berichtet das Fachmagazin "c't". Sie seien robuster als Consumer-Geräte und haben weitere Ausstattungsmerkmale, die sie als zuverlässige, langlebige Rechentechnik auszeichnen. Und warum refurbished Laptops und Notebooks besonders nachhaltig sind, (erfahren Sie hier!)

Warum gebrauchte Notebooks kaufen?

Neue Laptops sind teuer und angesichts der anhaltenden Pandemie und Millionen von Menschen, die online arbeiten und zur Schule gehen, werden sie immer schwerer zu beschaffen. Wenn Ihre Auswahlmöglichkeiten für Laptops oder Ihr Budget (oder beides) begrenzt sind, sollten Sie dann für Ihren nächsten Kauf einen Laptop gebraucht kaufen?

Wir sind große Fans des Gebrauchtkaufs: Er ist wirtschaftlich klug, umweltfreundlich und in der Regel genauso gut wie eine Neuanschaffung. Aber es gibt auch Risiken, wenn man ein Notebook gebraucht kaufen will.

Trotzdem können Sie mit ein wenig Planung und einigen sorgfältigen Entscheidungen ein Angebot für einen gebrauchten Laptop finden, den Sie jahrelang verwenden werden. Es kommt eben darauf an, wo Sie gebrauchte Notebooks suchen und finden: Im Bekanntenkreis? Auf eBay? Oder doch bei einem Spezialisten, dessen Tagesgeschäft gebrauchte Notebooks und gebrauchte Laptops sind und der Ihnen eine Garantie gibt? Willkommen bei uns – wir machen mit Ihnen zusammen die Welt ein wenig besser.

Gebrauchte Notebooks vs. „refurbished“ Notebooks

Sprechen wir über gebrauchte Laptops und refurbished Laptops. „Gebraucht“ bedeutet in der Regel, dass ein Laptop von einem anderen Endbenutzer benutzt wurde – jemand wie Sie, der den Laptop gekauft und dann entweder zurückgegeben oder verkauft hat.

Wenn Notebooks „refurbished“ sind, bedeutet es, dass ein gebrauchter Laptop repariert oder anderweitig verjüngt wurde und von einem Händler wieder verkauft wird. Einfach, oder?

Der Begriff „refurbished“ bedeutete früher, dass ein Computer an den ursprünglichen Hersteller zurückgegangen war, der dann alle notwendigen Reparaturen durchgeführt und ihn als funktionstüchtig oder neuwertig bescheinigt hatte. Dies bedeutete im Allgemeinen, dass ein generalüberholter Laptop von einem neuen Laptop mehr oder weniger nicht zu unterscheiden war, möglicherweise mit einfacherer Verpackung und einer 90-Tage-Garantie anstelle eines Jahres.

Gebrauchte Laptops und gebrauchte Notebooks bekommen Sie bei uns mit einer Jahresgarantie. Sie sind in einem sehr guten Zustand, meist „wie neu“. Einen refurbished Laptop kaufen, hat keinerlei Risiko für Sie, anders als wenn Sie gebrauchte Notebooks von einer Privatperson erwerben. Hier bekommen Sie gebrauchte Notebooks mit Garantie.

Gebrauchte Laptops für Homeschooling & Homeoffice

Für Haushalte mit Kindern, die sich einen Desktop-Computer teilen, ist Flexibilität entscheidend. Und wenn es darum geht, die Anforderungen von Arbeit und Schule zu erfüllen, können Sie am Ende miteinander konkurrieren, wenn Sie nur einen Heimcomputer haben.

Schauen wir uns jedoch zunächst einige wichtige Fragen an, die Ihre Entscheidung beeinflussen und Ihre Suche nach dem besten Computer für den Heimunterricht beeinflussen können. Benötigen Sie einen Laptop für das Homeschooling? Homeschooling, insbesondere für jüngere Schüler, erfordert genauso viel Konzentration und Aufmerksamkeit wie jede andere Lernumgebung, beispielsweise die Schule. Das bedeutet, dass ein guter Heimcomputer für ihren Bildungserfolg von entscheidender Bedeutung ist. Gebrauchte Notebooks können hier eine gute Lösung sein!

Einige Haushalte können die Zeit aufteilen oder Zeitpläne erstellen, damit die gemeinsame Nutzung eines Desktop-PCs funktioniert, aber das ist nicht immer möglich. Wenn Ihr Desktop-PC-Set-up einfach nicht alle Anforderungen erfüllen kann, können gebrauchte Laptops ein Retter in der Not sein.

Gebrauchte Laptops fördern die Unabhängigkeit, reduzieren den Aufwand für die gemeinsame Nutzung eines einzelnen Geräts und tragen sogar dazu bei, den Verschleiß auf mehrere Geräte statt nur auf ein Gerät zu verteilen. Und sie schonen den Geldbeutel, was in Familien stets ein wichtiges Thema ist.

Abhängig von der Altersgruppe Ihrer Kinder unterscheiden sich die besten Tablets oder Laptops für Heimschüler nicht allzu sehr von anderen Geräten, die Sie in Betracht ziehen würden. Vielseitigkeit ist wichtig, aber auch, ein Gerät zu finden, das für den/die spezifischen Benutzer gut geeignet ist. Bedürfnisse und Budgets variieren natürlich, aber es ist einfacher denn je, starke Optionen zu erschwinglichen Preisen zu finden, indem man auf gebrauchte Notebooks zurückgreift. So kann man auch mehrere Familienmitglieder mit einem eigenen Gerät ausstatten.

Ältere Schüler brauchen robustere Optionen

Suchen Sie nach Laptop-Empfehlungen, die auf die Bedürfnisse etwas älterer Schüler zugeschnitten sind? Tablets haben ähnliche Vorteile wie Laptops, da sie das Lernen weniger auf einen einzigen Raum beschränken, aber sie haben auch ihre Nachteile. Das größte Problem ist die Leistung, denn das Erstellen komplexer oder visuell intensiver Aufgaben ist nur auf kräftigeren Laptops wirklich möglich. Ein Tablet kann jedoch eine starke Ergänzung zum Heimunterricht sein.

Wenn Sie noch mehr Denkanstöße suchen, sehen Sie sich unsere Liste der besten HP Laptops an, um großartige Optionen für junge Lernende zu finden.

Laptop oder PC?

Fernlernen und Arbeiten von zu Hause aus haben es schwieriger gemacht, erschwingliche Laptops zu finden. Aber keine Sorge, Sie können immer noch eine solide Laptop-Alternative finden, ohne Ihre Ersparnisse zu sprengen.

Gebrauchte Laptops und gebrauchte Notebooks mit Garantie eignen sich perfekt für Remote-Arbeit oder Online-Schulungen und werden als aufbereitete Laptops im Gegensatz zu gebrauchten Notebooks von Privatleuten mit Herstellergarantie geliefert.

Lohnen sich gebrauchte Laptops? Gebrauchte Laptops mit Garantie schonen Ihr Budget und bringen die gleiche Leistung wie neue Geräte. Doch wann ist ein PC die bessere Wahl?

Keine Angst vor dem Desktop-PC!

Der Kauf eines Desktop-Computers ist ein wenig einschüchternd, besonders wenn Sie nur einen Laptop besessen haben. Aber keine Sorge, Sie werden nicht mit „dem falschen Computer“ oder „einem langsamen Computer“ oder Ähnlichem enden.

Desktop-Computer bieten oft eine bessere Leistung als Laptops zu einem niedrigeren Preis und sind am Schreibtisch einfacher einzurichten, als Sie vielleicht erwarten. Trotzdem können Sie nicht einfach einen Desktop-Tower kaufen und fertig. Sie müssen eine Reihe von Produkten zusammenstellen, darunter einen Computermonitor, eine Tastatur und eine Webcam.

Tipps für die Spezifikationen: Kaufen Sie einen Computer mit einem Intel Core- oder AMD Ryzen-Prozessor und mindestens 8 GB RAM. Ein Intel Pentium-Prozessor ist ebenfalls akzeptabel. Interner Speicher ist eine persönliche Präferenz, obwohl sich Ihr Computer mit einer SSD sofort schneller anfühlt - stellen Sie nur sicher, dass er genug Speicherplatz hat, um alles zu verarbeiten, was Sie brauchen. Für SSDs empfehlen wir mindestens 256 GB.

Monitor: Sie können jeden Computermonitor oder Fernseher mit einem Desktop-PC verwenden.

Webcam: Benötigen Sie eine Webcam für Zoom oder Google Meet? Anstelle einer Webcam können Sie auch eine Digitalkamera, ein Smartphone, ein Tablet oder alles mit einer integrierten Kamera verwenden. Tastatur und Maus: Desktop-PCs werden normalerweise mit einer Tastatur und einer Maus geliefert.

Welcher Laptop ist der richtige für mich?

In dieser Kategorie haben wir alle gebrauchte Notebooks für Business und Büro, aber auch für Homeschooling und E-Learning zusammengefasst. Doch welcher Laptop ist der richtige für Sie – für Ihren ganz persönlichen Lebens- oder Arbeitsstil und für den jeweiligen Einsatzzweck? Wir bieten Ihnen eine breite Palette unterschiedlichster Mobilgeräte von Lenovo und HP, die jedem Anspruch und jedem Budget gerecht werden. Ob klassisches Notebook, leichtes Ultrabookmobile Workstation: NicePriceIT hat sie alle – und das in allerbester Qualität.

Wann sind gebrauchte Notebooks am günstigsten?

Jetzt kaufen oder warten? – Wer sich für den Kauf eines neuen Notebooks entscheidet, steht immer vor der Frage nach dem günstigsten Zeitpunkt. Für den Käufer eines gebrauchten Laptops stellt sich die Frage nach dem günstigsten Zeitpunkt nie – die Antwort lautet immer JETZT. Laptops verlieren, wie die meisten technischen Geräte inkl. Autos, in den ersten Jahren am meisten an Wert, ohne dabei technisch zu veralten oder zu verschleißen. Das ist genau das Alter, das unsere gebrauchten Notebooks und PCs besitzen.

Sie sind preiswert, ohne technisch veraltet zu sein. Sie besitzen also das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis.

Alle unsere gebrauchten Notebooks und gebrauchten Laptops sind von unserem Fachpersonal professionell wiederaufbereitet (refurbished), geprüft und gereinigt und entsprechen sehr hohen Qualitätsansprüchen. Weil wir von unserer Aufbereitung so überzeugt sind, bieten wir standardmäßig 1 Jahr Garantie. Auf Wunsch kann diese gegen einen geringen Aufpreis auf bis zu 36 Monate erweitern werden.

Grundsätzlich gilt:

• Hat das gebrauchte Notebook wirklich alle Anschlüsse, die sie benötigen?
• Kann man alle Peripheriegeräte anschließen?
• Benötige ich eine zusätzliche Dockingstation?
• Reicht der Arbeitsspeicher von 4 GB aus oder benötigt man doch lieber 8 GB?
• Benötige ich einen Intel Core-i7 oder Intel Core-i5 Prozessor?


All diese Fragen sollte man vorher klären oder unseren Notebook Berater zur Hilfe nehmen.

Gebrauchte Notebooks von NicePriceIT: günstigleistungsstark und nachhaltig zugleich

Es ist kaum vorstellbar, aber über 50 Millionen Tonnen Elektroschrott landen jedes Jahr weltweit auf dem Müll. Von der Waschmaschine bis zum Smartphone entstehen alleine in Deutschland pro Jahr und Einwohner 19,4 Kilo Elektroschrott. Damit gehört Deutschland zu den Top 10 Elektromüll-Erzeugern der Welt und die Tendenz ist leider steigend.

Aber es werden nicht nur immer mehr Elektrogeräte gekauft, sondern sie werden auch immer schneller entsorgt. Dadurch steigen nicht nur die Müllberge immer schneller und höher, es werden auch immer mehr Ressourcen für die neuen Geräte benötigt.

Und genau hier kommt das Refurbishing von NicePriceIT ins Spiel. Unsere generalüberholten Laptops, Notebooks und PCs sind von hoher Qualität und dabei gleichzeitig nachhaltig und günstig.

Gebrauchte Notebooks sind bei uns keine abgenutzten Geräte. In der Regel handelt es sich um Leasinggeräte, die in großen Unternehmen genutzt wurden. Wir bereiten sie auf, so dass sie dem Neuzustand nahe kommen. Gebauchte Notebooks von NicePriceIT sind wie neu und werden vor allem mit Garantie verkauft.

Das bedeutet für Sie: Kein Risiko!

Ratgeber Mobilprozessoren

Die Auswahl eines Laptops ist schwer genug und die Verwirrung, die durch die schiere Anzahl von Prozessormodellen und -namen entsteht, macht dies noch schwerer.

Warum ist beim Kauf von gebrauchten Laptops der Prozessoren so wichtig? Wie uns immer wieder gesagt wird, sind sie das Herzstück jedes Geräts und müssen daher gut ausgesucht werden. Es stimmt – je schneller der Prozessor, desto besser laufen Ihre Spiele und Software.

Anstatt auf die feinen Details jedes Prozessors einzugehen, ist es einfacher, sich vorzustellen, welche Software und Spiele Sie ausführen möchten. Je nachdem, was Sie am häufigsten verwenden, sollten Sie in der Lage sein, den gebrauchten Laptop und den Prozessor zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

Schneller ist besser

Man muss bedenken, dass ein schnellerer Prozessor im Allgemeinen die bessere Idee ist. Selbst wenn Sie den gebrauchten Laptop nur zum Surfen auf Webseiten oder zum Anschauen von YouTube-Videos verwenden möchten, wird ein schnellerer Prozessor diese Erfahrung heute nicht unbedingt besser machen, aber in wenigen Jahren, wenn Browser und andere Software mehr Prozessor-intensiv sind, macht es den Unterschied.

Denken Sie daran, dass Laptop-Prozessoren nicht wie bei PCs aktualisiert werden können.

Höhere Kerngeschwindigkeiten bedeuten nicht, dass ein Prozessor immer schneller ist.

Damals, als Prozessoren anhand ihrer Kerngeschwindigkeiten identifiziert werden konnten, waren die Dinge einfacher. Man wusste einfach, dass ein 2-GHz-Prozessor schneller war, als ein 1,4-GHz-Prozessor. Es ist wichtig zu wissen, dass dies nicht mehr die Regel ist.

Sie werden High-End-Laptop-Prozessoren finden, die mit niedrigeren Geschwindigkeiten getaktet sind als Einsteiger-Prozessoren mit 3,2 GHz oder so. Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, die in den Prozessor einfließen, wie die Anzahl der Kerne, die Optimierungen, die Größe des Cache usw.

Die Grundregel ist die schnellere Kerngeschwindigkeit, die sich möglicherweise nicht immer in einer besseren Leistung niederschlägt.

Was bekommen Sie, wenn Sie mehr für einen Laptop ausgeben?

Anzahl der Kerne: Den Begriff Kerne findet man überall in Smartphones und Laptops. Die Anzahl der Kerne hängt normalerweise von der Prozessorserie ab, die Sie betrachten. Intels Einstiegsserie der Core-i3-Prozessoren besitzt beispielsweise eine 2-Kern-Konfiguration. 4-Kern- und manchmal auch 6-Kern-Prozessoren sind nur auf Core i7- oder Intel Core i9-Prozessoren zu finden.

Die Anzahl der Kerne ermöglicht eine schnellere Ausführung von Software mit mehreren Threads. Diese Prozessoren können also viele Aufgaben parallel abarbeiten. Einige Marken haben möglicherweise Einstiegsprozessoren mit vielen Kernen, aber sie sind nicht immer so schnell wie High-End-Prozessoren mit weniger oder der gleichen Anzahl von Kernen.

Die Preisgestaltung von Laptops entspricht in der Regel der Leistung ihrer Prozessoren. Neuere Prozessorgenerationen sind etwas schneller.

Die meisten Prozessorhersteller haben bisher jedes Jahr eine aktualisierte Reihe von Prozessoren auf den Markt gebracht. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen, manchmal in der reinen Leistung, manchmal in der Energieeffizienz und bei niedrigeren Betriebstemperaturen.

Seien Sie nicht verwirrt, wenn Sie feststellen, dass der von Ihnen in Betracht gezogene gebrauchte Laptop eine Generation älter ist oder wenn Sie den Laptop mit der neuesten Prozessorgeneration derzeit nicht oder in der von Ihnen erwarteten Preisklasse finden. Der Prozessor der älteren Generation ist möglicherweise langsamer, aber in den meisten Fällen nur geringfügig und beeinträchtigt die Leistung nicht sehr. Wählen Sie mit Bedacht und ohne Eile.

Gebrauchtes Notebook oder Tablet?

Früher war es einfach, ein mobiles Computergerät zu kaufen - Sie entschieden sich für einen Laptop, wenn Sie unterwegs einen Computer brauchten. Mit dem Aufkommen von Smartphones und Tablets verschwimmen jedoch die Unterschiede zwischen Mobilgeräten, da Tablets und Laptops ähnliche Funktionen bieten und auf demselben Markt konkurrieren.

Also, wenn es um Tablet vs. Laptop geht, was sollten Sie wählen?

Ob Sie Videokonferenzen mit Kollegen durchführen, E-Mails abrufen oder einfach von zu Hause aus arbeiten, in diesen Situationen kann entweder ein Tablet oder ein Laptop verwendet werden. Aber bietet gerade für Business-Anwender ein Gerätetyp mehr Vorteile gegenüber dem anderen? Ist ein Tablet besser als ein Laptop?

Beim Vergleich von Tablets und Laptops können wir feststellen, dass die Spezifikationen in den meisten Fällen relativ vergleichbar sind. Mit günstigeren Preisen und einfacher zu bedienenden Betriebssystemen und Anwendungen können Tablets von Unternehmen für einige ihrer Mitarbeiter als Alternative zu Laptops in Betracht gezogen werden.

Da sich immer mehr Unternehmen dem Cloud-basierten Computing zuwenden, können wir verstehen, warum Unternehmen neugierig auf die Vorteile von Tablets und Laptops sind. Bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, sollten Sie einige der anderen Faktoren kennen, die Sie beim Vergleich von Tablets und Laptops berücksichtigen sollten:

Eingang: Tablets verwenden eine Touchscreen-Schnittstelle für die Eingabe, die bei der Texteingabe schwierig sein kann und sich zwischen den Geräten unterscheiden kann. Bluetooth-Tastaturen und Geräte mit abnehmbaren Tastaturen sind zwar verfügbar, sie bleiben jedoch aufgrund ihrer geringeren Größe und der begrenzten Tasten hinter dem Laptop-Erlebnis zurück.

Darüber hinaus verursacht die Verwendung einer externen Bluetooth-Tastatur zusätzliche Kosten und zusätzliches Zubehör, das mit dem Tablet mitgeführt werden muss, was die Tragbarkeit verringert.

Mobilität: Selbst die leichtesten Laptops sind schwerer als die meisten Tablets. Da die Komponenten, die Kühlung, die Tastatur und das Trackpad alle Platz beanspruchen, haben Laptops außerdem ein markanteres Profil und neigen dazu, insgesamt größer zu sein. Laptops sind jedoch so konzipiert, dass sie tragbar und bequem mitzunehmen sind, wohin Sie auch gehen, und die überwiegende Mehrheit der Laptops passt bequem in einen Rucksack.

Dennoch ist ein Tablet aufgrund seiner geringeren Größe und seines geringeren Gewichts noch viel einfacher zu transportieren als ein Laptop, insbesondere auf Reisen. Tablets sind in verschiedenen Größen erhältlich, aber die meisten sind klein genug, um in eine Handtasche oder ein Handschuhfach zu passen, und sind daher einfacher zu transportieren als Laptops.

Batterielebensdauer: Tablets verwenden Komponenten mit geringem Stromverbrauch, um die Energieeffizienz zu gewährleisten. Bei den meisten Tablets nimmt der Akku den größten Teil des Innenraums ein.

Durch die Kombination eines großen Akkus mit energieeffizienten Komponenten können viele Tablets mit einer einzigen Ladung bis zu zehn Stunden lang betrieben werden. Im Gegensatz dazu sind Laptops leistungsfähiger und erfordern eine intensivere Verarbeitung, mehr Speicher und mehr Funktionalität.

Aus diesem Grund haben Laptops mehr Komponenten, wodurch weniger Platz für den Akku bleibt. Zudem benötigen Laptop-Komponenten mehr Strom und sind daher im Vergleich zu Tablets weniger energieeffizient. Infolgedessen liegt die durchschnittliche Akkulaufzeit eines Laptops selbst bei vergleichbaren Akkus zwischen vier und acht Stunden.

Wir sichern unseren gebrauchten Laptops und Notebooks eine Akku-Laufzeit von mindestens 1 Stunde zu. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, einen neuen Akku beim Kauf des Gerätes sehr preisgünstig zu erwerben.

Speicherkapazität: Das Aufkommen von Solid-State-Disks (SSD) und Flash-Speicher trug zum Erfolg des Tablet-Marktes bei und ermöglichte es Herstellern, den Formfaktor mobiler Geräte zu reduzieren. Es war nur eine Frage der Zeit, bis SSDs für Laptops eingeführt wurden.

Diese Annahme hat die Hersteller in ähnlicher Weise dazu veranlasst, die Größe und das Gewicht moderner Laptops zu reduzieren. In Bezug auf die Speicherkapazität sind sowohl Tablets als auch Laptops vergleichbar, und die meisten Geräte sind bis zu 1 TB Speicherplatz verfügbar.

Alternative Speichergeräte wie USB-Anschlüsse, microSD-Karten und sogar Cloud-Speicher sind sowohl auf Laptops als auch auf Tablets verfügbar.

Leistung: Für Aufgaben wie E-Mail, Surfen im Internet und Streaming von Video oder Audio funktionieren beide Geräte gleich gut. Da diese Aufgaben online sind, wird die Belastung Ihres Hardwaregeräts erheblich reduziert. Für anspruchsvolle Aufgaben, die eine hohe Rechenleistung erfordern, wie Multitasking, Videobearbeitung oder HD-Grafik wäre ein Laptop besser geeignet.

Während Sie Ihre Ausgaben schnell über ein Tablet erfassen können, wird es einfacher, einen Laptop für Ihren Jahresabschluss oder Ihre Fünfjahresprognose zu verwenden.

Software: Die Technik von SaaS bedeutet, dass viele Softwareanbieter Software über die Cloud bereitstellen. Die meisten Grafik-, Büro- und arbeitsbezogenen Anwendungen verwenden heutzutage diese Methode. Dadurch kann dieselbe Software auf mehreren Plattformen verfügbar sein, unabhängig vom Gerätetyp – Laptop, Tablet oder Handy. Allerdings bieten nicht alle Softwareanbieter diese Möglichkeit und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass einige Nischen- oder Spezialsoftware nur nach Installation auf Tablets oder Laptops verfügbar ist.

Welches gebrauchte Notebook ist zum Zocken geeignet?

Kann ich Spiele mit einem Nicht-Gaming-Laptop spielen? Was macht einen Gaming-Laptop zu einem Gaming-Laptop? Typischerweise bedeutet dies ein etwas sperrigeres Design, etwas leistungsstärkere interne Hardware und oft „Gamer-Styling“ in Form einer aggressiven Hülle, RGB-LEDs und verbesserter Kühlung. Aber zum Spielen braucht man das alles nicht.

Wenn Sie einen Mittelklasse-Laptop mit anständiger Hardware kaufen, sollte er genauso gut spielen können wie ein preisgünstiger Gaming-Laptop der Einstiegsklasse. Möglicherweise müssen Sie nur bei der Art der Spiele, die Sie spielen, oder den Einstellungen, mit denen Sie sie ausführen, einige Abstriche machen.

Dies kann Ihnen Geld sparen, aber Sie müssen über die Art des Laptops, den Sie kaufen, und die Art der Spiele, die Sie spielen, informiert sein. Sie müssen sich auf die wichtigen Spezifikationen konzentrieren. Sie benötigen weder tonnenweise Speicherplatz noch jede Menge Arbeitsspeicher.

Sie benötigen weder einen 4K-Bildschirm noch eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung. Was Sie brauchen, ist ein großartiger Prozessor und ein vernünftiger Grafikchip.

On-Board-Grafik kann mehr, als Sie denken

Eine Sache, die Gaming-Laptops und Gaming-Desktops normalerweise gemeinsam haben, ist die Integration eines dedizierten Grafikchips oder einer dedizierten Karte. Das gibt ihnen die zusätzliche Kraft, hübsche Spiele mit höheren Auflösungen und schnelleren Bildraten zu rendern.

Aber solange der gebrauchte Laptop, den Sie kaufen möchten, über einen relativ neuen Intel-Prozessor oder eine der neuen APUs (Accelerated Processing Unit) von AMD verfügt, kann die Onboard-Grafik ohne einen dedizierten Chip überraschend leistungsfähig sein. Das eröffnet eine Welt voller Gaming-Potenziale, wenn Sie sich an Indie-Spiele, Esport-Titel oder ältere AAAs halten. Blizzards unglaublich beliebter herobasierter FPS Overwatch benötigt nur eine Intel HD 4400 GPU – einen Grafikkern, der in einigen Laptops zu finden ist, die älter als fünf Jahre sind.

Jeder neue Intel-Laptop mit einer Core i3- oder Core i5-CPU ist weitaus leistungsfähiger und spielt Overwatch problemlos bei niedrigen Einstellungen ab. Es gibt noch viele Spiele zur Auswahl.

Machen Sie das Beste aus Ihrem neuen Laptop

Einer der besten Aspekte eines PC-Spielers, egal ob auf einem High-End-Desktop oder einem Nicht-Gaming-Laptop, ist, dass es in der Regel eine Vielzahl von In-Game-Einstellungen gibt, die Sie optimieren können.

Diese Einstellungen erlauben es, die grafische Detailtiefe, die Bildwiederholungsrate und andere Faktoren, die sowohl den Grafik Prozessor als auch den Coprozessor belasten, einzustellen. So kann man mit niedrigeren Einstellungen beider Recheneinheiten erheblich entlasten.

Egal, ob Sie On-Board-Grafik oder einen Grafikchip der Einstiegsklasse wie die Nvidia MX150 haben, Sie können Ihr Spielerlebnis nach Ihrem Geschmack optimieren.

Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Die Aktualisierung Ihrer Treiber ist ebenfalls eine erstklassige Möglichkeit, den Rechner schneller zu machen.. Es ist im Allgemeinen eine gute Idee, Ihr gesamtes System auf dem neuesten Stand zu halten. Es kann Ihre Spieleleistung wirklich verbessern, wenn Sie sich eine Weile nicht um ihre Treiber gekümmert haben.

Wenn Sie über On-Board-Grafiken verfügen, ist es am besten, sicherzustellen, dass Windows auf dem neuesten Stand ist, um das Beste aus Ihrer GPU herauszuholen. Wenn Sie jedoch einen dedizierten Grafikprozessor von Nvidia oder AMD haben, sollten Sie die neuesten Treiber von der jeweiligen Website herunterladen.

Wenn Sie es unkompliziert mögen, besorgen Sie sich einen Gaming-PC

So sehr das Spielen auf Nicht-Gaming-Hardware großartig und eine absolut praktikable Möglichkeit ist, einige Ihrer Lieblingsspiele zu genießen, können sie Ihnen nicht das gesamte Erlebnis bieten. Wenn Sie versuchen, The Witcher III auf einem Laptop mit den Mindestspezifikationen zu spielen, wird es einfach nicht so tolles Spielgefühl sein, wie auf einem Gaming-PC mit der richtigen Hardware für diesen Job.

Wenn Sie auf einem auf 60 FPS begrenzten Bildschirm gegen die Profis von League of Legends antreten möchten, haben Sie einen Wettbewerbsnachteil. Ein Gaming-PC ist zwar nicht erforderlich, um Spiele zu spielen, aber wenn Sie die wahre Schönheit ihrer virtuellen Welten erleben möchten, kann ein leistungsfähigerer Laptop oder (noch besser) ein Gaming-PC einen großen Unterschied machen.

Sie sehen höherwertige Texturen, realistische Schatten, schnellere Bildraten für flüssige Bewegungen, geglättete Kanten, lebensechte Gesichter und mehr.

Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken

Mit einem dedizierten Gaming-PC erhalten Sie nicht nur mehr Leistung, sondern auch viel günstiger. Ein Gaming-PC, der alle aktuellen Spiele in den höchsten Einstellungen spielen kann, kostet weniger als gedacht. Ein Gaming-Laptop oder Nicht-Gaming-Laptop, der dasselbe kann, kostet mindestens so viel und wahrscheinlich mehr. PCs sind außerdem erweiterbar, sodass Sie Ihre CPU, Grafikkarte, Arbeitsspeicher oder Monitor jahrelang verbessern können, ohne ein neues System kaufen zu müssen.

Was ist refurbished Hardware?

Das englische Wort „refurbished“ bedeutet so viel wie „aufpoliert“ oder „instandgesetzt“. Ein refurbished Laptop, Notebook oder PC ist dabei in der Regel ein ehemaliges Leasinggerät großer Unternehmen, das von unseren Technikspezialisten generalüberholt wird.

Anders als bei Gebrauchtware, die meist ohne weitere Reparaturen über Plattformen wie eBay wieder in den freien Handel gelangt, sind unsere refurbished Laptops also technisch überprüft und in einem einwandfreien Zustand.

Bei refurbished Laptops, Notebooks und PC handelt es sich also nicht um Secondhand-Elektrogeräte, sondern um generalüberholte Ware. Daher findet sich bei einem refurbished Gerät auch oft die Beschreibung „so gut wie neu“. NicePriceIT will damit einen Beitrag dazu leisten, die Welt zu verbessern.

Wie funktioniert so eine Wiederaufbereitung?

Damit gebrauchte Laptops in unserem Sortiment die Beschreibung „so gut wie neu“ auch wirklich verdienen, werden sie sehr detailliert und akkurat geprüft. Schon bei kleinen technischen oder optischen Fehlern werden die Teile, die unseren hohen Qualitätsansprüchen an gebrauchte Laptops nicht genügen, gegen neue oder wenn möglich, neuwertige Ersatzteile ausgetauscht.

Refurbished ist praktizierte Nachhaltigkeit. Das „Second Life“ der Elektrogeräte kann für gebrauchte Laptops oder gebrauchte Notebooks die Lebensdauer der Geräte verdoppeln. Dadurch können pro Gerät bis zu 60 Kilogramm Ressourcen und weit über 100 Kilogramm Treibhausgas-Emissionen eingespart werden.

Wir ersetzen so viele Teile wie nötig und so wenig wie möglich. Dadurch werden bei der Wiedergeburt unserer technischen Geräte 70 % weniger CO2-Emissionen ausgestoßen als bei der Produktion eines neuen Gerätes.



Der Kauf eines refurbished Gerätes bei NicePriceIT leistet also einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Ein neuer Laptop wird meistens in China ausschließlich von Industrierobotern zusammengesetzt, höchstens die Funktionskontrolle wird noch durch einen Menschen durchgeführt. Industrieroboter sind bei der nachhaltigen Generalüberholung von elektronischen Geräten allerdings nicht einsetzbar. Diese Arbeit muss von menschlichen Spezialisten durchgeführt werden. Dabei werden je nach Gerät bis zu 50 verschiedene Wartungsschritte von unseren Technikern durchgeführt.

Wie immer gilt auch hier, dass man sich die Produktbeschreibung möglichst genau durchlesen sollte. Wir bieten Ihnen Informationen über alle Details unseres Angebots, ob gebrauchte Notebooks, gebrauchte Laptops oder gebrauchte PCs.

Gebrauchte Laptops und gebrauchte Notebook von uns: ein Fazit

Sie sind auf unseren Seiten gelandet, weil sie gebrauchte Laptops suchen und überlegen, ob refurbished Hardware für Sie eine Option sein kann. Gebrauchte Laptops und Notebook, die Sie bei uns finden, kommen in der Regel aus den Büros von Unternehmen, wo sie nur eine kurze Zeit verwendet und pfleglich behandelt wurden.

Bei uns werden sie auf Herz und Nieren geprüft. Alle Teile, die nicht optimal sind, werden ausgetauscht. Das verbraucht zwar auch Ressourcen, jedoch längst noch so viele wie die Herstellung neuer Geräte. Aus diesem Grund gewinnen beim Kauf aufbereiteter Notebooks, Laptops und PCs alle Seiten:

- Sie bekommen ein neuwertiges Gerät mit Garantie zu einem Preis, den Sie sich leisten können;
- die Umwelt wird geschont, weil Dinge aufbereitet anstatt weggeworfen werden.

Klimaschutz und Umweltschutz zählen zu den wichtigsten Themen unserer Zeit. Hierbei geht es um uns alle und vor allem die nachfolgenden Generationen. Mit dem Kauf gebrauchter Notebooks können Sie tatsächlich einen Unterschied machen, der sich gleichzeitig positiv auf Ihr Budget auswirkt.

Hören wir doch damit auf, uns immer neue Geräte zu kaufen und die alten einfach zu entsorgen, ungeachtet der Tatsache, dass es auch anders geht! Beginnen wir damit, einen verantwortungsvollen und achtsamen Konsum zu kultivieren. Wir sind ein Teil einer neuen Bewegung – schließen Sie sich uns an. Sie gehen kein Risiko ein und können nur gewinnen.

FAQ

Welcher Laptop ist der richtige?

In dieser Kategorie haben wir alle Notebooks für Business und Büro, aber auch für Homeschooling und E-Learning zusammengefasst. Doch welcher Laptop ist der richtige für Sie – für Ihren ganz persönlichen Lebens- oder Arbeitsstil und für den jeweiligen Einsatzzweck? Wir bieten Ihnen eine breite Palette unterschiedlichster Mobilgeräte von Lenovo und HP, die jedem Anspruch und jedem Budget gerecht werden. Ob klassisches Notebook, leichtes Ultrabook, mobile Workstation: NicePriceIT hat sie alle – und das in allerbester Qualität.

Wann sind Laptops am günstigsten?

Jetzt kaufen oder warten? – Wer sich für den Kauf eines neuen Notebooks entscheidet, steht immer vor der Frage nach dem günstigsten Zeitpunkt. Für den Käufer eines aufbereiteten Laptops stellt sich die Frage nach dem günstigsten Zeitpunkt nie – die Antwort lautet immer JETZT. Laptops verlieren, wie die meisten technischen Geräte inkl. Autos, in den ersten Jahren am meisten an Wert, ohne dabei technisch zu veralten oder zu verschleißen. Das ist genau das Alter, das unsere Laptops und PCs besitzen. Sie sind preiswert, ohne technisch veraltet zu sein. Sie besitzen also das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis.

Alle unsere Notebooks und Laptops sind von unserem Fachpersonal professionell wiederaufbereitet (refurbished), geprüft und gereinigt und entsprechen sehr hohen Qualitätsansprüchen. Weil wir von unserer Aufbereitung so überzeugt sind bieten wir standardmäßig 1 Jahr Garantie. Auf Wunsch kann diese gegen einen geringen Aufpreis auf bis zu 36 Monate erweitern werden.

Warum sind gebrauchte Notebooks und Laptops von NicePriceIT nachhaltig?

Es ist kaum vorstellbar, aber über 50 Millionen t Elektroschrott landen jedes Jahr weltweit auf dem Müll. Von der Waschmaschine bis zum Smartphone entstehen alleine in Deutschland pro Jahr und Einwohner 19,4 Kilo Elektroschrott. Damit gehört Deutschland zu den Top 10 Elektromüll-Erzeugern der Welt und die Tendenz ist leider steigend.

Aber es werden nicht nur immer mehr Elektrogeräte gekauft, sondern sie werden auch immer schneller entsorgt. Dadurch steigen nicht nur die Müllberge immer schneller und höher, es werden auch immer mehr Ressourcen für die neuen Geräte benötigt.

Und genau hier kommt das Free Pershing von NicePriceIT ins Spiel. Unsere generalüberholten Laptops, Notebooks und PCs sind von hoher Qualität und dabei gleichzeitig nachhaltig und günstig.

Ein refurbished Gerät - was ist das eigentlich?

Das englische Wort „refurbished“ bedeutet so viel wie „aufpoliert“ oder „instandgesetzt“. Ein refurbished Laptop, Notebook oder PC ist dabei in der Regel ein ehemaliges Leasinggerät großer Unternehmen, das von unseren Technikspezialisten generalüberholt wird.

Anders als bei Gebrauchtware, die meist ohne weitere Reparaturen über Plattformen wie eBay wieder in den freien Handel gelangt, sind unsere refurbished Laptops also technisch überprüft und in einem einwandfreien Zustand.

Bei refurbished Laptops, Notebooks und PC handelt es sich also nicht um Secondhand-Elektrogeräte, sondern um generalüberholte Ware.Daher findet sich bei einem refurbished Gerät auch oft die Beschreibung „so gut wie neu“.

Damit unsere Geräte die Beschreibung „so gut wie neu“ auch wirklich verdienen, werden sie sehr detailliert und akkurat geprüft. Schon bei kleinen technischen oder optischen Fehlern werden die Teile, die unseren hohen Qualitätsansprüchen nicht genügen, gegen neue oder wenn möglich, neuwertige Ersatzteile ausgetauscht.

Refurbished ist praktizierte Nachhaltigkeit. Das „Second Life“ der Elektrogeräte kann allein bei Laptop oder Notebook die Lebensdauer der Geräte verdoppeln. Dadurch können pro Gerät bis zu 60 Kilogramm Ressourcen und weit über 100 Kilogramm Treibhausgasemissionen eingespart werden.

Wir ersetzen soviele Teile wie nötig und so wenig wie möglich. Dadurch werden bei der Wiedergeburt unserer technischen Geräte 70 % weniger CO2-Emissionen ausgestoßen als bei der Produktion eines neuen Gerätes.

Der Kauf eines refurbished Gerätes bei NicePriceIT leistet also einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Was ist der Unterschied bei der Produktion zwischen einem neuen Laptop und einem refurbished Laptop?

Ein neuer Laptop wird meistens in China ausschließlich von Industrierobotern zusammengesetzt, höchstens die Funktionskontrolle wird noch durch einen Menschen durchgeführt. Industrieroboter sind bei der nachhaltigen Generalüberholung von elektronischen Geräten allerdings nicht einsetzbar. Diese Arbeit muss von menschlichen Spezialisten durchgeführt werden. Dabei werden je nach Gerät bis zu 50 verschiedene Wartungsschritte von unseren Technikern durchgeführt.
Wie immer gilt auch hier, dass man sich die Produktbeschreibung möglichst genau durchlesen sollte. Wir bieten Ihnen Informationen über alle Details unserer angebotenen Notebooks, Laptops und PCs.

Grundsätzlich gilt:
  • Hat das Notebook wirklich alle Anschlüsse die sie benötigen?
  • Kann man wirklich alle Peripheriegeräte anschließen?
  • Oder benötige ich eine zusätzliche Dockingstation?
  • Reicht der Arbeitsspeicher von 4 GB aus oder benötigt man doch lieber 8 GB?
  • Benötige ich einen Intel Core-i7 oder Intel Core-i5 Prozessor?
All diese Fragen sollte man vorher klären oder unseren Notebook Berater zur Hilfe nehmen.
NicePriceIT will einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Welt zu verbessern.