kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
Kauf auf Rechnung
1 Jahr Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

Gebrauchter Laptop für Homeoffice – das muss er können

Warum Home Office Laptops und Home Schooling Notebooks bei NicePriceIT kaufen?

Für ein Home-Office als Ersatz für einen Büroarbeitsplatz sollte ein Schreibtisch, ein ergonomischer Stuhl, ein Regal und Ablagemöglichkeiten für Unterlagen und Ordner vorhanden sein. Auch ausreichend Licht ist für effizientes und ermüdungsfreies Arbeiten eine Notwendigkeit. Für normale Schreibarbeiten reicht ein Laptop oder PC mit Standardleistung verkommen aus. Auf alle Fälle sollte man an eine externe Tastatur oder wenigstens eine Maus denken.
Wer es etwas komfortabler haben möchte, sollte sich noch eine Dockingstation zulegen, damit sich die möglichen Anschlüsse vervielfachen. Dann ist es problemlos möglich einen oder zwei Monitore anzuschließen, einen Drucker, eine externe Festplatte und vieles mehr. Und bei Bedarf klinkt man den Laptop einfach aus der Dockingstation aus und kann Ihn mit nach draußen oder ins Büro nehmen.

Aus den vielen tausend möglichen Notebook-Varianten, die bei NicePriceIT erhältlich sind, haben wir Ihnen schon eine speziell auf diese Anforderungen ausgerichtete Auswahl zusammengestellt.Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel. Berufe fallen weg, neue kommen hinzu und auch Arbeitsmodelle ändern sich. Flexible Arbeitszeiten und -orte sind heute ein Muss für Unternehmen, die am Fachkräftemarkt bestehen wollen. Immer mehr Unternehmen setzen daher auf Telearbeitsplätze und benötigen daher immer häufiger einen Laptop fürs Homeoffice – ein Business-Notebook, das hohen Anforderungen entspricht. Hochwertige Komponenten sind hier Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf des Büroalltags. Das kann ins Geld gehen. Wer hier sparen möchte, sollte darüber nachdenken, sich einen gebrauchten Laptop fürs Homeoffice wiederaufbereitet zu kaufen. Bei NicePriceIT finden Sie solche gebrauchten Notebooks generalüberholt.

Notebook vs. Ultrabook und Netbooks

Laptops - gebraucht oder neu - fürs Homeoffice müssen leistungsfähig sein. Doch Achtung: Es gibt Unterschiede. Ein Notebook ist nicht zwangsläufig ein Notebook im herkömmlichen Sinne. Unterschieden wird zwischen Notebook, Ultrabook und Netbook. Während das klassische Notebook über genügend Speicherplatz und Leistung für normale Büroarbeiten verfügt, ist das Netbook aufgrund seines geringen Gewichts und der kleinen Größe eher ein Favorit für das Arbeiten in der Bahn. Wer jedoch große Datenmengen abspeichern muss und komplexe, speicherplatz-intensive Programme nutzt, sollte lieber zu einem Ultrabook greifen. Auch hier sollten Sie darüber nachdenken, sich ein Ultrabook gebraucht zu kaufen, um Geld zu sparen.

Gebrauchtes Homeoffice-Laptop – darauf sollten Sie achten

Welches Notebook sich fürs Homeoffice eignet, entscheiden verschiedene Kriterien:

  • Akku-Laufzeit:

Durchschnittlich besitzt ein Akku eine Laufzeit von zwei bis sechs Stunden. Wer länger mit dem Laptop mobil arbeitet, benötigt eine leistungsfähige Batterie. Achten Sie also auf die Akku-Kapazität, wenn Sie ein Notebook fürs Homeoffice gebraucht kaufen.

  • Leistung:

Prozessor und Grafikkarte sind ebenfalls entscheidend beim Kauf eines Homeoffice-Notebooks. Gute Prozessoren sind u. a. die Intel i5-, i7- und i9-Reihen. Auch Arbeitsspeicher und Speicherplatz spielen eine große Rolle. Um unterbrechungsfrei arbeiten zu können, sollte das Notebook fürs Homeoffice einen Arbeitsspeicher von mindestens 16 GB mitbringen.

  • Festplatten:

Für Homeoffice-Notebooks empfehlen sich SSD-Festplatten. Sie sind zwar etwas teurer, sind aber aufgrund ihrer kompakten Bauweise Stößen und Erschütterungen gegenüber weniger anfällig und haben eine wesentlich höhere Schreib- und Leserate als herkömmliche Festplatten.

  • Gehäuse:

Wer unterwegs arbeitet, benötigt ein Notebook mit einem stoßfesten Gehäuse, das unempfindlich gegenüber Stößen ist. Metallgehäuse bieten hier eine größere Sicherheit als ein Gehäuse aus Kunststoff.

  • Display:

Insgesamt fünf Display-Größen stehen bei einem Notebook zur Verfügung. Nicht jede eignet sich bei einem Notebook fürs Homeoffice.
Darüber hinaus sollte das Display entspiegelt sein. Spiegelnde Displays eignen sich nur für Arbeiten in abgedunkelten Räumen. In der Regel werden aber beleuchtete Büroräume und damit entspiegelte Displays genutzt.

Weitere Kriterien im Überblick:

  • geringe Lautstärkeentwicklung
  • eine belastungsfähige Tastatur, die leicht betätigt werden kann
  • ein Touchpad
  • mehrere USB- und HDMI-Anschlüsse

Laptop fürs Homeoffice gebraucht kaufen

Ein gutes Notebook fürs Homeoffice muss schnell sein, ausreichend Speicherplatz besitzen und problemlos mit dem Firmennetzwerk verknüpft werden können. Meist handelt es sich um Business-Notebooks wie Lenovo ThinkPads, die diese Bedingungen erfüllen. Leistung und Qualität haben allerdings auch ihren Preis. Bis zu 6.000 Euro kann ein Hochleistungs-Notebook kosten. Sie können Geld sparen, indem Sie das Notebook fürs Homeoffice wiederaufbereitet kaufen. Bei NicePriceIT werden Sie fündig.

FAQ

  • Welche Auflösung sollte ein Notebook fürs Homeoffice haben?

Damit die Augen gesund bleiben, muss das Homeoffice-Notebook einen hochwertigen Bildschirm mit einer hohen Auflösung mitbringen. Wer nur die Office-Programme nutzt, sollte auf eine minimale Auflösung von 1280 x 768 Pixel achten. Die Bildschirmhelligkeit sollte mindestens 180 cd/m² betragen.

  • Welche Displaygrößen gibt es beim Laptop fürs Homeoffice?

  • 10“-Display – bei Netbooks fürs Arbeiten unterwegs
  • 13“-Display – bei Netbooks fürs Arbeiten unterwegs
  • 14“-Display – kleine Notebooks fürs Arbeiten unterwegs
  • 15,6“-Display – für eine komfortable Nutzung der Office-Programme

  • Eignet sich jedes gebrauchtes Laptop fürs Homeoffice?

Nein, wer mit arbeitsspeicherintensiven Programmen arbeitet, sollte lieber zu einem Ultrabook greifen. Das kann durchaus auch ein refurbished Laptop sein. Lassen Sie sich beraten!

Newsletter 

Abonnieren Sie jetzt einfach unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter und Sie werden stets unter den Ersten sein,
die über neue Produkte und Angebote informiert werden. *NEU* Jedem neuen Newsletter-Abonnenten, schenken wir einen 10€ Bestellgutschein!

Notebook-Berater
Mobil & hochauflösend oder vielleicht stationär und besonders leistungsstark? Unser Notebook-Berater weist Ihnen den Weg. > Notebook-Berater starten <