kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
14 Tage kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

 Gebrauchte Notebooks mit 16GB Arbeitsspeicher

Immer wenn Dein Notebook ein Programm lädt oder ein Dokument öffnet, wird diese Datei in den Arbeitsspeicher (auch RAM genannt) geladen. Dein Betriebssystem nutzt diesen Speicher genauso um zu laufen. Wenn du ein Programm starten möchtest, wird die Information von der Festplatte auf den  Arbeitsspeichers geladen. Hierdurch kann das System sehr vile schneller zugreifen, um ohne Verzögerungen ausgeführt zu werden.
Dieser Datenaustausch zwischen der Festplatte und dem Arbeitsspeicher wird durch den Laptop kontrolliert. Für jedes Programm, das auf dem Notebook laufen soll, wird ein Teil des verfügbaren Arbeitsspeicher beansprucht und aktiviert.
Wenn der verfügbare Arbeitsspeicher für einen Prozessor nicht ausreicht, wird eine Auslagerungsdatei als Ersatz auf der Festplatte erstellt und verwendet. Dein Notebook nutzt diese sogenannte Swap-Datei auf die gleiche Weise wie den Arbeitsspeicher. Der Festplattenspeicher, besonders bei einer HDD, ist sehr viel langsamer als RAM. Durch die häufigen Zugriffe auf die Festplatte wird die Akkulaufzeit negativ beeinträchtigen .
Zusammengefasst ist der Arbeitsspeicher für eine schnelle Arbeitsweise deines Notebooks notwendig. Während die Geschwindigkeit deines Systems größtenteils vom Prozessor abhängt, beeinflusst der Arbeitsspeicher, wie gut du auf diese Performance zurückgreifen kannst.

Fazit: Gerade wenn Du Multitaskinganwendungen oder  mehrere Dateien zeitgleich abrufen möchtest empfehlen wir den Einsatz von 16 GB Arbeitsspeicher. 

Profi-Tipp: Über die vielfältigen Filterfunktionen gelangst Du schnell und einfach zu Deinem Wunschgerät. Wähle Deine Wunschkonfiguration oder gehe über die oben aufgeführte Navigation zu unserem Notebookberater. 

RAM – Wie viel Arbeitsspeicher braucht man?

 

Eine der meist gestellten Fragen beim Kauf eines neuen Computers. Wie viel Arbeitsspeicher brauche ich eigentlich wofür?

Prozessoren könnte man als ein Gehirn interpretieren. Möchte man eine Datei öffnen, greift das Gehirn hier einerseits auf das Langzeitgedächtnis (Festplatte), andererseits auch auf das Kurzzeitgedächtnis (Arbeitsspeicher) zu. Die Datei, also der Speicherort ist im Langzeitgedächtnis enthalten, wird gleichzeitig aber in das Kurzzeitgedächtnis geladen, denn es ist ja möglich, die Datei z.B. zu verändern.

Angenommen man editiert einen Text in Microsoft Office Word. Diesen Schritt möchte man rückgängig machen. Aufgrund dessen, dass dieser Schritt im schnellen Kurzzeitgedächtnis (Arbeitsspeicher) hinterlegt ist, ist dieser Schritt schnell und einfach wiederherstellbar. Das Kurzzeitgedächtnis ist hier um ein wesentliches schnellerer, als das Langzeitgedächtnis. Verallgemeinert kann man also sagen; alles, was aktuell benutzt wird, landet im Arbeitsspeicher. Er ist einer der wichtigsten Zwischenspeich er. Zwar kann die Festplatte auch als solcher fungieren, ist dann allerdings sehr träge.

 


Was ist das Besondere an einem Laptop mit 16 GB Arbeitsspeicher?



Hier ist dein neuer Laptop, der wirklich immer treu ist! Unsere Laptops begleiten dich in allen Situationen des Lebens, so dass du überall spielen, chatten und arbeiten kannst. Ermöglicht wird das durch die robuste Konstruktion und die Langlebigkeit. Leicht, formschön und absolut einfach zu bedienen - Lenovo Thinkpads und HP Elitebooks sind für alle Generationen die richtige Wahl - und es gibt für jeden Anspruch die passende Ausführung.

Warum solltest du deinen Laptop oder Notebook mit 16gb RAM wählen? Bei RAM handelt es sich um den Arbeitsspeicher deines Rechners. Welche Kapzität dieser benötigt, hängt ganz davon ab, für welche Zwecke du deinen Laptop verwenden willst. Brauchst du ihn nur für das Büro dann kommst du mit 4 gb sehr gut aus. Bearbeitest du auch mal Bilder, verwendest Windows 10 und spielst ab und an, dann solltest du lieber zu 8gb Arbeitsspeicher greifen. Mit 16gb hast du alle Freiheiten und kannst Videos schneiden, 3D Rendering betreiben und mit hohen Einstellungen zocken.

16 GB Arbeitsspeicher sind in der Regel auch für ein aktuelles Gaming oder Streaming-System ausreichend. Allerdings können diese auch bereits eng werden, wenn beispielsweise nicht optimierte Spiele gespielt, ein dedizierter Server ausgeführt wird oder weitere Spiele im Hintergrund laufen. Man sollte sich also informieren, ob das eine Lieblingsspiel nicht doch mehr als die üblichen 16 GB Arbeitsspeicher benötigt.

Zuverlässig wie kein zweites



Thinkpads wie das Lenovo ThinkPad T570, i5, 15.6" Full-HD IPS, 16GB, 1TB SSD, Webcam, Windows 10 Pro oder HP Elitebook 840 G3, i5, 14Zoll Full-HD IPS, 16GB, 250GB SSD PLUS 1TB HDD, Webcam, beleuchtete Tastatur, Windows 10 Pro überzeugen durch ihre Zuverlässigkeit in allen Lebenslagen. Ob der Junior online Schule hat oder Mama im Homeoffice produktiv sein will, mit Lenovo und HP kann jeder seinen Pflichten nachkommen und hat sogar noch Spaß dabei. Ihr wollt mehr als einen Laptop, denn jeder in der Familie braucht eines? Kein Problem mit den winzigen Preisen bei NicePriceIT!


Geräte wie neu und mit Garantie



Die Geräte bei NicePriceIT sind vom Fachmann aufbereitet und kontrolliert. Damit leistet ihr einen Teil zum Umweltschutz, denn IT refurbished zu kaufen ist sehr nachhaltig. Und keine Sorgen wegen der Funktionalität, die Lenovo Thinkpads und HP Elitebooks mit 16gb Arbeitsspeicher sind neuwertig und ihr bekommt ein Jahr Garantie!
Lenovo Thinkpads und HP Elitebooks mit 16gb Arbeitsspeicher jetzt online bestellen bei NicepriceIT!