kostenfreie Lieferung in Deutschland
Versand innerhalb 24h
14 Tage kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
bis zu 3 Jahre Garantie
Hotline (+49) 030 52 10 788 20

 Lenovo Thinkpad T440s mit 16GB Arbeitsspeicher

Immer wenn Dein T440s ein Programm lädt oder ein Dokument öffnet, wird diese Datei in den Arbeitsspeicher (auch RAM genannt) geladen. Dein Betriebssystem nutzt diesen Speicher genauso um zu laufen. Wenn du ein Programm starten möchtest, wird die Information von der Festplatte auf den  Arbeitsspeichers geladen. Hierdurch kann das System sehr vile schneller zugreifen, um ohne Verzögerungen ausgeführt zu werden.
Dieser Datenaustausch zwischen der Festplatte und dem Arbeitsspeicher wird durch den Laptop kontrolliert. Für jedes Programm, das auf dem Notebook laufen soll, wird ein Teil des verfügbaren Arbeitsspeicher beansprucht und aktiviert.
Wenn der verfügbare Arbeitsspeicher für einen Prozessor nicht ausreicht, wird eine Auslagerungsdatei als Ersatz auf der Festplatte erstellt und verwendet. Dein Notebook nutzt diese sogenannte Swap-Datei auf die gleiche Weise wie den Arbeitsspeicher. Der Festplattenspeicher, besonders bei einer HDD, ist sehr viel langsamer als RAM. Durch die häufigen Zugriffe auf die Festplatte wird die Akkulaufzeit negativ beeinträchtigen .
Zusammengefasst ist der Arbeitsspeicher für eine schnelle Arbeitsweise deines Notebooks notwendig. Während die Geschwindigkeit deines Systems größtenteils vom Prozessor abhängt, beeinflusst der Arbeitsspeicher, wie gut du auf diese Performance zurückgreifen kannst.

Fazit: Gerade wenn Du Multitaskinganwendungen oder  mehrere Dateien zeitgleich abrufen möchtest empfehlen wir den Einsatz von 16 GB Arbeitsspeicher. 

Profi-Tipp: Über die vielfältigen Filterfunktionen gelangst Du schnell und einfach zu Deinem Wunschgerät. Wähle Deine Wunschkonfiguration oder gehe über die oben aufgeführte Navigation zu unserem Notebookberater.