Einen Screenshot am Laptop erstellen - so geht's!

Heutzutage nutzen immer mehr Menschen Lapotops, um entweder in der Freizeit oder im Büro mobil erreichbar zu sein oder rasch Dinge erledigen zu können. Dabei kommt es immer wieder vor, dass auch ein Screenshot am Laptop erstellt werden muss. Das geht ganz einfach, wobei User dazu sogar mehrere Möglichkeiten haben.


Screenshots am Laptop mit der Tastatur erstellen

Wer auf seinem Laptop das Betriebssystem Windows installiert hat, kann einen kostenlosen Weg nutzen, um Screenshots zu erstellen. Dazu drückt man die drei Tasten: Strg + Alt und Druck – auf seiner Tastatur. Der Screenshot wird automatisch in einer Zwischenablage gespeichert und kann anschließend in eine beliebige Anwendung mithilfe der Tastenkombination Strg und V eingefügt werden.

Shortcut Screenshot Windows

© Windows


Tipp: Sie haben die Möglichkeit, den Screenshot in das Programm Paint einzufügen und hier nachträglich zu bearbeiten oder ganz einfach als Bild abzuspeichern.


Mit dem Mac geht's noch einfacher

Wer ein Mac-Book nutzt, der kann sogar einen Screenshot des kompletten Bildschirms mittels Tastenkombination anfertigen. Dazu ist das Drücken von "Kommando # Umschalttaste + §3" notwendig. Wer nur einen Ausschnitt des Bildschirms anfertigen möchte, der nutzt besser die Kombination der Tasten "Kombination + Umschalttaste + §4". In der Folge erscheint nun ein Cursor, der es ermöglicht, den Bereich auszuwählen, der für den Screenshot am Laptop in Frage kommt.


Screenshot am Laptopo mit Standardprogrammen anfertigen

Neben den Tastenkombinationen gibt es auch kostenfreie Programme, die auch als Snipping Tools bezeichnet werden, um Screenshots am Laptop anzufertigen. Sobald das entsprechende Tool installiert ist, klickt man auf "Start" und sucht nach dem "Snipping Tool", das auf Laptops mit Windows Vista und Windows 7 zu finden ist. Wer Windows 8 verwendet, der sollte in der App-Suchbox gleich auf dem Startbildschirm nach "snip" Ausschau halten. Sobald das entsprechende Tool offen ist, wird das Ausschneidetool "Freies Ausschneiden", "rechteckiges Ausschneiden" oder "Vollbild ausschneiden" bzw. "Fenster ausschneiden" gewählt, damit genau das Bild entsteht, das auch als Screenshot am Laptop gewünscht ist.

Snipping Tool Windows

© Windows



Auch für Mac gibt es Standardanwendungen

Wer seinen Screenshot auf einem Mac erstellen möchte, der findet dazu sogenannte Grab-Anwendungen. Diese können entweder Bilder des kompletten Bildschirms oder aber nur Teile davon aufnehmen. Mit wenigen Klicks kann so ein Screenshot am Laptop erstellt und einfach abgespeichert werden. Dazu klickt der User auf "Finder", um den Applications Ordner zu finden, bevor "Grab" unter dem Reiter "Utilities" zu suchen ist. Anschließend wird in der Grab-Menüleiste auf "Aufnahme" geklickt, damit der Aufnahmemodus gewählt wird. Dann ist sichergestellt, dass genau von dem Bereich ein Screenshot angefertigt wird, den der User auch möchte.


Auf professionellem Weg einen Screenshot am Laptop erstellen

Wer das Ganze professionell angehen möchte, der sollte Screenshot-Tools verwenden. Diese gibt es sowohl für Laptops, die mit Windows funktionieren als auch für solche, die auf Mac basieren. Die Tools sind kostenlos und können nicht nur Screenshots am Laptop erstellen, sondern bieten den Usern auch die Möglichkeit, die Bilder nachträglich zu bearbeiten oder online zu teilen. Abgesehen davon bieten viele von ihnen noch kostenlosen Cloud-Speicherplatz. Das bedeutet, dass die Bilder ganz einfach auf dieser Plattform hochgeladen und gleich in den sozialen Netzwerken geteilt werden können. In Sachen Datensicherheit besteht in diesem Zusammenhang keinerlei Risiko, da der Bereich, in dem der Screenshot am Laptop gespeichert wird, streng geschützt ist und nur individuell für den User zugänglich ist.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass zur Anfertigung von einem Screenshot am Laptop mehrere Möglichkeiten zur Auswahl stehen. Welche davon die richtige ist, muss jeder User selbst entscheiden. Vor allem geht es darum, welche Ansprüche er an den Screenshot am Laptop stellt und was er in der Folge weiter damit tun möchte.



Weiterführende Links

Unsere aktuellen Top-Angebote mit NicePrice-Garantie



Der Nice Price IT Newsletter – Immer die besten Angebote im Fokus!

Newsletter anmelden

Der Nice Price IT Newsletter – 5 € für Ihre Newsletter-Anmeldung! *

Unser Newsletter informiert Sie bequem über Rabatt-Aktionen und Neuigkeiten aus der Welt der Gebraucht-IT. Erfahren Sie immer als Erster von unseren Top-Angeboten und Schnäppchen. Jetzt eintragen!


 nach oben